Atletico Madrid
Primera Division

Chinesischer Investor kauft sich bei Atletico ein

Der spanische Fußball-Meister Atletico Madrid will sich mit Hilfe asiatischer Investoren weiter in der europäischen Spitze etablieren. Die Wanda-Gruppe aus China kauft sich mit 20 Prozent beim Verein aus der Hauptstadt ein und zahlt dafür etwa 44,98 Millionen Euro. Das teilte Atletico am Dienstag mit. "Wanda Madrid Investment sind offizieller Anteilseigner", hieß es in dem Statement auf der Internetseite des Klubs. Atletico-Vorstand Miguel Angel Gil Marin bezeichnete die Zusammenarbeit als "sehr wichtigen Schritt auf dem Weg, eine weltweit führende Marke zu werden. Es wird uns dabei helfen, unser Niveau der vergangenen Jahre zu halten und uns unter den besten Klubs der Welt zu etablieren." mehr