Atsuto Uchida - aktuelle Informationen zum Schalke-Spieler
Atsuto Uchida - aktuelle Informationen zum Schalke-Spieler FOTO: afp, Desk
Atsuto Uchida
Geburtsdatum: 27.03.1988 Position: Abwehr
Größe: 1,76 m Trikotnummer: 2
Gewicht: 70 kg Bundesliga-Spiele Karriere: 2
Nationalität: JPN Bundesliga-Tore Karriere: 0
Verein: 1. FC Union Berlin 2. Bundesliga-Spiele Saison: 2
Im Team seit: 21.08.2017 2. Bundesliga-Tore Saison: 0

by dpa-infocom

2. Bundesliga

Union Berlin muss länger auf Uchida verzichten

Zweitligist Union Berlin muss bis auf Weiteres auf Rechtsverteidiger Atsuto Uchida verzichten. Der ehemalige Profi vom Bundesligisten Schalke 04 zog sich im Training einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zu. Der 29 Jahre alte Japaner war Ende August für ein Jahr zum Aufstiegskandidaten gewechselt. Die Schalker hatten Uchida nach sieben Jahren mangels Perspektive für die Vereinssuche freigestellt. Wegen einer hartnäckigen Patellasehnenverletzung hatte Uchida zuvor zweieinhalb Jahre kein Bundesligaspiel bestritten. mehr

2. Bundesliga

Uchida will mit Union Berlin aufsteigen

Atsuto Uchida will nach dem Wechsel vom FC Schalke 04 zum 1. FC Union Berlin mit seinem neuem Verein schnell wieder zurück in die Bundesliga. Der japanische Rechtsverteidiger absolvierte am Mittwochvormittag beim Zweitligisten das erste Mannschaftstraining mit seinen neuen Teamkollegen. "Ich bin jetzt seit zwei Tagen hier. Das Stadion und die Trainingsanlage motivieren mich", sagte Uchida bei seiner Vorstellung. "In der vergangenen Saison hat die Mannschaft den vierten Platz erreicht. Jetzt ist das Ziel, in die erste Liga aufzusteigen. Ich will das zusammen mit meinen Mitspielern schaffen." Uchida unterschrieb bei den Köpenickern am Montag einen Einjahresvertrag bis Juni 2018. Wegen einer Patellasehnenblessur hat er seit März 2015 kein Bundesligaspiel mehr bestritten. Die Präsentation bei Union verfolgten auch gut ein halbes Dutzend Journalisten aus seiner Heimat. Lizenzspieler-Chef Helmut Schulte erklärte, dass mit der Verpflichtung von Uchida die Transferaktivitäten des Vereins beendet seien. Der Abwehrspieler sei das Puzzleteil gewesen, das noch gefehlt habe, sagte Schulte. mehr

FC Schalke 04

Langzeitverletzter Uchida zurück im Mannschaftstraining

Bei Bundesligist Schalke 04 ist der japanische Abwehrspieler Atsuto Uchida am Dienstag ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Das gaben die Königsblauen via Twitter bekannt. Der 28-Jährige hat sein letztes von 104 Bundesliga-Spielen am 7. März 2015 absolviert (3:1 gegen 1899 Hoffenheim). Drei Tage später spielte er noch in der Champions League das Achtelfinal-Rückspiel bei Real Madrid (4:3). Seitdem macht ihm die Patellasehne zu schaffen. Im Sommer 2015 wurde Uchida in seiner Heimat Japan operiert. Sein Vertrag auf Schalke läuft noch bis 2018. mehr

Thema

Atsuto Uchida