Atsuto Uchida - aktuelle Informationen zum Schalke-Spieler
Atsuto Uchida - aktuelle Informationen zum Schalke-Spieler FOTO: afp, Desk
Atsuto Uchida
Geburtsdatum: 27.03.1988 Position: Abwehr
Größe: 1,76 m Trikotnummer: 22
Gewicht: 70 kg Bundesliga-Spiele Karriere: 104
Nationalität: JPN Bundesliga-Tore Karriere: 1
Verein: FC Schalke 04 1. Bundesliga-Spiele Saison: 0
Im Team seit: 01.07.2010 1. Bundesliga-Tore Saison: 0

by dpa-infocom

Ehemalige Vereine: Kashima Antlers

Schalke 04

Uchida fällt mit Knieproblemen für Rest der Saison aus

Für Fußballprofi Atsuto Uchida vom FC Schalke 04 ist die Saison wohl vorzeitig beendet. Der 27 Jahre alte Rechtsverteidiger des Bundesligisten war bereits vor einigen Tagen in seine japanische Heimat gereist, um sich dort wegen seiner Kniebeschwerden behandeln zu lassen. "Atsuto wird in dieser Saison vermutlich keine Rolle mehr spielen können", sagte Schalkes Trainer André Breitenreiter am Dienstag. Uchida werde noch einige Wochen in Japan bleiben. "Wir alle wünschen uns, dass er im kommenden Spieljahr wieder voll dabei ist und uns helfen kann." Uchida hatte sich wegen anhaltender Patellasehnenprobleme im vergangenen Sommer bei einem japanischen Spezialisten operieren lassen, war aber nach langer Rehabilitation vor einigen Wochen in das Mannschaftstraining des Revierclubs zurückgekehrt. In der laufenden Saison konnte Uchida noch kein Spiel bestreiten. Seinen letzten Bundesligaeinsatz hatte er vor fast einem Jahr beim 3:1 gegen 1899 Hoffenheim. mehr

FC Schalke

Rückkehr von Uchida verzögert sich weiter

Die Rückkehr von Fußballprofi Atsuto Uchida beim FC Schalke 04 verzögert sich offenbar weiter. Der 27 Jahre alte Rechtsverteidiger des Bundesligisten ist für 14 Tage in seine japanische Heimat gereist, um sich dort wegen seiner Kniebeschwerden behandeln zu lassen. Das bestätigte Horst Heldt am Mittwoch. "Wir erwarten ihn Anfang März zurück", sagte der Schalke-Manager. Uchida hatte sich wegen anhaltender Patellasehnenprobleme im vergangenen Sommer gegen den Rat seines Arbeitgebers bei einem japanischen Spezialisten operieren lassen, war aber nach langer Rehabilitation vor einigen Wochen in das Mannschaftstraining des Revierclubs zurückgekehrt. In der laufenden Saison konnte Uchida noch kein Spiel bestreiten. Seinen letzten Bundesligaeinsatz hatte er vor fast einem Jahr beim 3:1 gegen 1899 Hoffenheim. mehr

Schalke 04

Fragezeichen hinter Uchida und Kirchhoff

Bundesligist Schalke 04 bangt vor dem Heimspiel am Samstag (15.30 Uhr/Live-Ticker) gegen Werder Bremen um die Einsätze der angeschlagenen Atsuto Uchida und Jan Kirchhoff. Das teilte Trainer Roberto Di Matteo am Freitag mit. Für den japanischen Rechtsverteidiger und den defensiven Mittelfeldspieler stehen Kaan Ayhan und Roman Neustädter als Alternativen parat. Definitiv noch nicht zur Verfügung steht hingegen Fabian Giefer. Der Torhüter laboriert nach wie vor an einer Adduktorenzerrung. Folglich wird erneut der erst 19 Jahre alte Timon Wellenreuther im Schalker Tor stehen. Der in der Bundesliga noch eine Partie gesperrte Klaas-Jan Huntelaar muss derweil auch um seinen Einsatz im Revierderby am 28. Februar (15.30 Uhr) bei Borussia Dortmund fürchten. Der Niederländer hatte sich bei der Schalker 0:2-Niederlage am Mittwoch im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Titelverteidiger Real Madrid eine Prellung auf dem rechten Fußspann zugezogen. mehr

Uchida und Boateng fit

Schalke: Giefer droht längere Pause

Beim Bundesligisten FC Schalke hat sich die angespannte Personallage etwas entspannt. Drei Tage vor der Partie am Samstag bei Eintracht Frankfurt (18.30 Uhr/Sky) kehrten die zuvor angeschlagenen Atsuto Uchida (Erkältung) und Kevin-Prince Boateng (Prellung) in das Mannschaftstraining zurück. Dagegen fällt Fabian Giefer wohl länger aus als zunächst angenommen. Nach Informationen von "Sky News HD" steht der Torhüter voraussichtlich den gesamten Februar nicht zur Verfügung. Giefer war nach der Verletzung von Stammkeeper Ralf Fährmann (Kreuzbandanriss) zum Rückrundenstart in die Mannschaft gerückt, hatte sich aber beim 1:1 vor gut einer Woche in München eine Adduktorenzerrung zugezogen. Für die kommenden Bundesliga-Partien und das erste Champions-League-Achtelfinalspiel am nächsten Mittwoch (20.45 Uhr/ZDF und Sky) gegen Titelverteidiger Real Madrid bleibt deshalb der erst 19 Jahre alte Timon Wellenreuther erste Wahl. mehr

Thema

Atsuto Uchida

Atsuto Uchida absolvierte seit 2008 mehr als 70 Spiele für das japanische Nationalteam und schoss dabei zwei Tore. Mit der Mannschaft nahm er an der WM 2010 in Südafrika und der WM 2014 in Brasilien teil.