Thema
Augsburg
Hamburger SV

Van der Vaart und Djourou fehlen in Augsburg

Kapitän Rafael van der Vaart wird dem Hamburger SV im Bundesliga-Spiel am Sonntag (15.30 Uhr/Live-Ticker) beim FC Augsburg fehlen. Die Wadenverletzung des Niederländers sei noch nicht ganz auskuriert, berichtete Trainer Mirko Slomka am Donnerstag. Auch Verteidiger Johan Djourou (Adduktorenprobleme) wird in Augsburg nicht auflaufen können. Dagegen kann Slomka wieder auf die zuletzt fehlenden Profis Marcell Jansen und Milan Badelj bauen, die zum Kader gehören sollen. Manager Oliver Kreuzer nahm die Spieler des Tabellen-16. vor dem Saison-Endspurt in einem flammenden Appell in die Pflicht: "Es geht um das Überleben dieses Vereins." Dessen müssten sich die Spieler bewusst sein. mehr

Verlagsbranche

Spekulationen um Jobabbau bei Weltbild

Augsburg (kna) Den Weltbild-Filialen steht angeblich eine Entlassungswelle bevor. Noch in dieser Woche solle sich entscheiden, wie viele der 1400 Mitarbeiter in den etwa 220 Läden ihren Job verlören, berichtet die "Süddeutsche Zeitung". Mit Verweis auf "gut informierte Kreise" heißt es, die Verhandlungen über einen Sozialplan stünden vor dem Abschluss. Ebenso wie beim Weltbild-Verlag solle für die Gesellschaft, die nach der Trennung von Hugendubel das Filialgeschäft bündele, eine Transfergesellschaft eingerichtet werden. mehr

Tennis

Andreas Beck scheitert in Barcelona an Roger-Vasselin

Tennisprofi Andreas Beck ist beim ATP-Turnier in Barcelona in der ersten Runde ausgeschieden. Der Qualifikant aus Stuttgart (28) unterlag dem Franzosen Edouard Roger-Vasselin mit 2:6, 2:6. Für Beck war es das erste Match in der Hauptrunde eines ATP-Turniers in diesem Jahr. Einzig verbliebener Deutscher bei der mit 2,1 Millionen Euro dotierten Veranstaltung ist somit der an Nummer zehn gesetzte Philipp Kohlschreiber (Augsburg), der in der ersten Runde ein Freilos hat. mehr

Bundesliga

Hertha in Augsburg ohne Ramos - Lustenberger vor Rückkehr

Hertha BSC muss im Auswärtsspiel beim FC Augsburg am Samstag (15.30 Uhr/Live-Ticker) in der Bundesliga erneut auf Stürmer Adrian Ramos verzichten. Der Kolumbianer, der die Berliner zur neuen Saison in Richtung Borussia Dortmund verlässt, laboriert weiter an einer Muskelquetschung im Oberschenkel. Auch Routinier Lewan Kobiaschwili wird den Berlinern fehlen. Der Georgier klagt über Schmerzen im Fußgelenk. Dagegen meldete sich Kapitän Fabian Lustenberger zurück. Der Schweizer Nationalspieler stand wegen der Folgen eines Muskelfaserrisses über zwei Monaten nicht zur Verfügung. Für Augsburg kehrt er in den Kader zurück. "Ich werde mit ihm sprechen. Beide Seiten werden dann entscheiden, ob es Sinn macht", sagte Luhukay mit Blick auf einen Einsatz in der Startformation. Wenig Verständnis zeigte Luhukay unter der Woche für eine Aktion seines Innenverteidigers John Anthony Brooks. Der 21-Jährige konnte nur eingeschränkt trainieren, weil er sich ein großes Tattoo auf den Rücken machen lässt. Ob Brooks im Kader für Augsburg steht, ließ Luhukay noch offen. mehr