Thema
Augsburg
Schalke 04

Boateng gegen Augsburg weiter fraglich - Matip fällt aus

Bundesligist Schalke 04 bangt im Heimspiel am Freitag (20.30 Uhr/Live-Ticker) gegen den FC Augsburg weiter um den Einsatz von Kevin-Prince Boateng. "Wir müssen abwarten", sagte S04-Coach Roberto Di Matteo auf der Pressekonferenz am Mittwoch. Mittelfeldspieler Boateng absolvierte in dieser Woche bisher nur Teile des Mannschaftstrainings, nachdem er den Königsblauen bei der Niederlage am vergangenen Samstag bei Bayer Leverkusen (0:1) wegen einer Verletzung am Knöchel gefehlt hatte. Auf jeden Fall fehlenden wird gegen Augsburg Joel Matip. Der Innenverteidiger laboriert an einer Sprunggelenkverletzung. Einen Einsatz von Matip schloss Di Matteo aus. mehr

Schalke 04

Boateng auch gegen Augsburg fraglich

Bundesligist Schalke 04 muss im Heimspiel am Freitag (20.30 Uhr/Live-Ticker) gegen den FC Augsburg möglicherweise erneut auf Kevin-Prince Boateng verzichten. Der Mittelfeldspieler absolvierte in dieser Woche bisher nur Teile des Mannschaftstrainings, nachdem er den Königsblauen bei der Niederlage am vergangenen Samstag bei Bayer Leverkusen (0:1) wegen einer Verletzung am Knöchel gefehlt hatte. Gegen Augsburg ist auch der Einsatz von Joel Matip fraglich. Der Innenverteidiger hat wegen Schmerzen am Sprunggelenk in dieser Woche noch gar nicht trainiert. mehr

Bad Hersfeld

Bei Amazon wird an fünf Standorten wieder gestreikt

Kurz vor dem Start des Weihnachtsgeschäfts hat die Gewerkschaft Verdi zu einer Streikwelle bei Amazon aufgerufen. Nach Angaben von Verdi legten am gestrigen Montag Beschäftigte an fünf Standorten die Arbeit nieder. Betroffen waren die Verteilzentren in Bad Hersfeld, Leipzig, Graben bei Augsburg sowie Werne und Rheinberg (beide NRW), sagte ein Verdi-Sprecher. Ende September hatte Verdi bereits fünf Amazon-Standorte bestreikt und mit Arbeitskampfmaßnahmen im Weihnachtsgeschäft gedroht. mehr

ATP-Masters in Paris

Kohlschreiber gewinnt zum Auftakt und trifft nun auf Djokovic

Tennisprofi Philipp Kohlschreiber darf sich beim ATP-Masters in Paris auf ein Duell mit dem Weltranglistenersten Novak Djokovic freuen. Der 30-Jährige aus Augsburg setzte sich in Runde eins des mit 3,45 Millionen Euro dotierten Hallenturniers im Palais Omnisport gegen Lokalmatador Edouard Roger-Vasselin (Frankreich) 6:3, 6:1 durch. In Runde zwei trifft Kohlschreiber nun auf den serbischen Titelverteidiger Djokovic. Der Weltranglisten-24. ist der einzige deutsche Teilnehmer in Paris. Topgesetzt ist Wimbledonsieger Djokovic, ebenfalls am Start beim letzten Mastersturnier der Saison ist der Schweizer Roger Federer. Der 33-Jährige hatte zuletzt die Turniere in Shanghai und in seiner Heimat Basel gewonnen und peilt noch in diesem Jahre die Rückkehr auf Platz eins der Weltrangliste an. mehr

Bundesliga

Augsburgs Mölders trainiert wieder

Einen Monat nach seiner Sprunggelenksverletzung hat Sascha Mölders erstmals wieder Teile des Mannschaftstrainings beim Fußball-Bundesligisten FC Augsburg mitgemacht. Der Stürmer stand nach Angaben der Schwaben am Dienstag mit seinen Teamkollegen auf dem Platz, absolvierte aber nicht die komplette Einheit. Der 29-Jährige hatte sich Ende September beim 0:1 im Auswärtsspiel gegen Bayer Leverkusen eine Bänderverletzung im linken Sprunggelenk zugezogen und war seitdem ausgefallen. mehr