Thema
Augsburg
ATP-Turnier in Hamburg

Kohlschreiber scheitert im Halbfinale

Tennisprofi Philipp Kohlschreiber ist im Halbfinale des ATP-Turniers in Hamburg ausgeschieden. Der 30-Jährige unterlag dem Argentinier Leonardo Mayer am Samstag mit 5:7, 4:6. Die Nummer 26 der Weltrangliste aus Augsburg war schon im ersten Satz umgeknickt, konnte aber nach einer Behandlungspause weiterspielen. Bei 30 Grad boten die Kontrahenten den 7500 Zuschauern im ausverkauften Stadion eine gute Partie, in der Kohlschreiber aber den erstmaligen Finaleinzug in der Hansestadt verpasste. mehr

Eishockey-Meister

Ingolstadt holt Stürmer Szwez

Eishockey-Meister ERC Ingolstadt holt Angreifer Jeffrey Szwez zurück in die Deutsche Eishockey-Liga (DEL). Der Kanadier mit deutschem Pass kommt von den Belfast Giants und spielte früher bereits für Augsburg, Ravensburg und Freiburg. Der 33-Jährige erhielt nach Klubangaben allerdings zunächst nur einen Probevertrag über drei Monate, der bei guten Leistungen anschließend bis zum Saisonende ausgeweitet werden kann. Seinen Kontrakt in Ingolstadt verlängert hat darüber hinaus Flügelstürmer Eddy Rinke-Leitans. mehr

Wolfsburgs Abwehrspieler

Kreuzband-Verletzung bei Patrick Ochs

Patrick Ochs vom VfL Wolfsburg droht für längere Zeit auszufallen. Die Verletzung, die der Verteidiger beim Trainingsstart des Fußball-Bundesligisten am Samstag erlitten hat, ist schwerwiegender als zunächst gedacht. Ochs zog sich eine Verletzung des Kreuzbandes im linken Knie zu, möglich ist ein Anriss oder Riss. Eine genauere Untersuchung und Operation ist für Donnerstag bei einem Spezialisten in Augsburg angesetzt. "Das ist sehr bitter für mich. Momentan kann ich es noch gar nicht so richtig glauben. Das wird sicherlich noch ein, zwei Tage dauern", erklärte Ochs am Montag auf der VfL-Homepage. Der 30-Jährige war bei einem Übungsspiel im Rasen hängen geblieben und hatte sich das Knie verdreht. "Es wäre sehr schade für uns, wenn Patrick länger ausfallen würde", sagte VfL-Geschäftsführer Klaus Allofs. mehr

2000 Fans bei erstem Training dabei

Augsburg startet mir vier Neuen in die Vorbereitung

Mit seinen vier Neuzugängen hat sich Bundesligist FC Augsburg am Sonntag in großem Rahmen seinen Anhängern präsentiert. Bei der Einheit vor rund 2000 Zuschauern in der SGL-Arena war Mittelfeldspieler Markus Feulner ebenso mit von der Partie wie die drei Angreifer Nikola Djurdjic, Tim Matavz und Shawn Parker. Mit dabei war auch Matthias Ostrzolek, der mit dem Ligarivalen Hamburger SV in Verbindung gebracht wird. Der 24-Jährige absolvierte aufgrund von Adduktorenproblemen allerdings ein individuelles Programm. Um 17 Uhr bestritt der FCA beim Regionalligisten FC Memmingen noch sein erstes Testspiel der Saison. mehr

1. Bundesliga

Augsburg nimmt Matavz unter Vertrag

FC Augsburg arbeitet weiter mit Hochdruck am Kader für die neue Saison. Am Freitag gaben die Schwaben die Verpflichtung des slowenischen Angreifers Tim Matavz bekannt. Der 25-Jährige kommt vom niederländischen Spitzenklub PSV Eindhoven und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten die Vereine Stillschweigen. "Tim Matavz hat nicht nur in Eindhoven, sondern auch in der slowenischen Nationalmannschaft seine Treffsicherheit unter Beweis gestellt. Wir sind überzeugt, dass er unserer Mannschaft durch seine Qualitäten in der Bundesliga weiterhelfen wird", sagte Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport des FCA.  mehr