Thema
Australien
Motorrad-WM

Cortese startet aus zweiter Reihe in Australien - Bradl schwach

Sandro Cortese startet beim Motorrad-Grand Prix von Australien am frühen Sonntagmorgen (04.00/Sport1) aus der zweiten Reihe. Der Moto2-Pilot aus Berkheim erreichte am Samstag im Qualifying auf Phillip Island Platz sechs. Cortese lediglich 0,354 Sekunden Rückstand auf Esteve Rabat (Spanien), der die Bestzeit markierte. Mit dem WM-Spitzenreiter stehen der Franzose Johann Zarco sowie Mika Kallio aus Finnland in der ersten Reihe. Marcel Schrötter aus Pflugdorf belegte Platz zehn, Jonas Folger (Schwindegg) startet von Platz 14 aus ins Rennen. Völlig daneben gingen die Trainingstage für Stefan Bradl. Der Zahlinger Honda-Pilot schaffte in der MotoGP-Kategorie nicht mal den Sprung ins Qualifying der Besten und musste sich mit Rang elf begnügen. Bradl klagt über erhebliche Reifenprobleme. Der als Weltmeister bereits feststehende Marc Marquez (Spanien/Honda) sicherte sich die Pole Position. Neben ihm stehen der Brite Cal Crutchlow (Ducati) und Jorge Lorenzo (Spanien/Yamaha). mehr

Hotel Der Woche

Übernachten im Outback

Das Desert Cave Hotel ist aus vielen Gründen einzigartig, schon seine Lage in der Opalstadt Cooper Pedy im Outback Australiens ist ungewöhnlich. Gäste können so von der großen Terrasse in die australische Wüste blicken. Einige Zimmer des Hotels liegen zudem unterirdisch. Dadurch können die Gäste eine angenehm kühle Temperatur auch dann genießen, wenn es draußen 40 Grad heiß ist. Einige der 50 Zimmer liegen auch oberirdisch und bieten eine eigene Terrasse, teilweise mit Pool. mehr