Australien
Nach geschlossenem Abkommen

Kambodscha nimmt von Australien abgelehnte Flüchtlinge auf

Kambodscha will die ersten vier von Australien zuvor abgelehnten Flüchtlinge aufnehmen. Sie könnten ein Beispiel für weitere Migranten werden, sagte der australische Minister für Einwanderung, Peter Dutton, am Freitag. Vor neun Monaten hatten die beiden Länder ein auf vier Jahre angelegtes und mit umgerechnet 28 Millionen Euro ausgestattetes Abkommen geschlossen, nach dem Kambodscha Flüchtlinge aufnimmt, die in einem australischen Internierungslager auf der Pazifikinsel Nauru festgehalten werden. Viele der 677 Asylsuchenden auf Nauru waren bereits seit zwei Jahren dort. Die Flüchtlinge müssen eine Ansiedlung in Kambodscha zugestimmt haben. mehr

Kleve

Känguruwettbewerb am Jan-Joest-Gymnasium Kalkar

Am Känguruwettbewerb Mathematik nahmen 75 und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 9 des Jan-Joest-Gymnasiums der Stadt Kalkar teil. Der internationale Wettbewerb, der ursprünglich aus Australien kommt, ist ein Multiple-Choice-Wettbewerb mit 30 Aufgaben zum Knobeln und Nachdenken und soll vor allem Freude an der Beschäftigung mit der Mathematik wecken. Der internationale Känguru-Tag war in diesem Jahr der 19. März. Unter der Leitung der Mathematiklehrerin Sabine Hoffmann wurde der Wettbewerb zum sechsten Mal am Kalkarer Gymnasium durchgeführt. Nun stehen die Ergebnisse fest: mehr