Babelsberg - aktuelle Nachrichten
Babelsberg - aktuelle Nachrichten FOTO: tmn
Babelsberg
Urteil gegen Viertligist

Geisterspiel und hohe Geldstrafe für Cottbus

Der Nordostdeutsche Fußball-Verband (NOFV) hat gegen den Viertligisten FC Energie Cottbus eine Geldstrafe in Höhe von 16.000 Euro verhängt und ein Spiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit angeordnet. Der Grund ist "fortgesetztes und unsportliches bzw. kriminelles Verhalten der Cottbuser Anhänger". So lautete die Urteilsbegründung des NOFV-Sportgerichts. Das teilte der ehemalige Bundesligist am Donnerstag mit. Zum beanstandeten Fan-Verhalten war es bei den Spielen in Meuselwitz, Leipzig, Bautzen und Babelsberg gekommen, wo zugleich rechtsradikale Ausschreitungen registriert wurden. Das erste Heimspiel der Regionalliga-Saison 2017/18 muss nun als "Geisterspiel" stattfinden. mehr