Badminton - aktuelle News
Badminton - aktuelle News FOTO: Markus van Offern
Badminton
Badminton

Zwiebler für Saisonfinale qualifiziert

Der deutsche Badminton-Rekordmeister Marc Zwiebler (32) hat sich zum ersten Mal für das Saisonfinale der acht besten Spieler der Superseries-Turniere qualifiziert. Trotz seiner Erstrundenniederlage in Hongkong löste er als erster Deutscher im Herreneinzel das Ticket für das mit 943.800 Euro dotierte Turnier in Dubai (14. bis 18. Dezember). Damit nimmt die Saison des Ex-Europameisters aus dem saarländischen Bischmisheim nach der Olympia-Enttäuschung in Rio ein versöhnliches Ende. Beim Saisonhöhepunkt war Zwiebler bereits in der Gruppenphase ausgeschieden. Dagegen überzeugte er einen Monat später mit dem Halbfinaleinzug bei den Japan Open und sammelte so die nötigen Punkte für das Finalturnier. mehr

Badminton

Zwiebler qualifiziert sich erstmals für Superseries Finals

Der neunfache deutsche Badminton-Meister Marc Zwiebler hat sich erstmals in seiner Karriere für die Superseries Finals der acht besten Saisonspieler qualifiziert. Das mit 943.800 Euro dotierte Turnier findet vom 14. bis 18. Dezember in Dubai statt. Beim zwölften und letzten Superseries-Turnier am Wochenende in Hongkong schied der 32-Jährige vom 1. BC Bischmisheim zwar in der ersten Runde aus, konnte aber die Saison als Nummer sechs der Superseries-Rangliste abschließen. Sein bestes Ergebnis hatte Zwiebler im September bei den Japan Open, wo er das Halbfinale erreichte. Bei den India Open und den All England stand er im Viertelfinale. Bislang schaffte noch kein Deutscher im Herreneinzel die Teilnahme bei den Superseries Finals. Im Dameneinzel waren in der Vergangenheit bereits Juliane Schenk, Xu Huaiwen und Nicole Grether vertreten. mehr

Badminton

Bundesliga-Klubs gründen eigenen Ligaverband

Die Vereine der 1. und 2. Bundesliga im Deutschen Badminton-Verband (DBV) haben einen eigenen Ligaverband gegründet. Dies teilte der Deutsche Badminton-Ligaverband (DBLV) am Sonntag mit. Zweck und Aufgabe des DBLV ist laut einer Mitteilung, mit dem DBV die Überlassung der Nutzung der exklusiven Rechte für den Spielbetrieb der 1. und 2. Bundesliga zu vereinbaren. Angestrebt sei dabei keine Ablösung vom Deutschen Badminton-Verband. Vielmehr will der DBLV neben den Landesverbänden ein weiteres gleichberechtigtes Mitglied im DBV werden. Zum ersten Präsidenten des Ligaverbandes wurde Arno Schley (Neunkirchen) gewählt. Schley ist auch Vorsitzender des DBV-Ausschusses für Bundesligaangelegenheiten. mehr

China Open

Zwiebler im Achtelfinale ausgeschieden

Der ehemalige Badminton-Europameister Marc Zwiebler ist im Achtelfinale der China Open in Fuzhou gescheitert. Bei dem mit 700.000 Dollar dotierten Turnier unterlag der 32-Jährige aus Bischmisheim Takuma Ueda aus Japan nach 50 Minuten mit 17:21, 18:21. Für Zwiebler, der in der ersten Runde den Inder Sai Praneeth geschlagen hatte (21:16, 21:9), war es die zweite Niederlage im zweiten Duell mit Ueda. 2013 hatte der Deutsche das erste Aufeinandertreffen bei den All England Championships verloren. mehr