Thema
Bahrain
Düsseldorf

Red Bull: Lücke zu Mercedes ist nicht schnell zu schließen

Helmut Marko, Red Bulls Motorsportberater und Mentor Sebastian Vettels, macht dem Formel-1-Weltmeister wenig Hoffnung, die Lücke zu Mercedes schnell schließen zu können. "Wir schätzen den PS-Vorsprung auf etwa 80 PS. Die Fahrbarkeit ist zudem noch viel besser als bei Ferrari und Renault. Das hat sich Mercedes durch Cleverness und wesentlich längere Vorbereitung erarbeitet", sagte Marko: "Da werden wir sehr zu kämpfen haben, dass wir nur annähernd in ihre Nähe kommen." mehr