Baseball

Los Angeles Angels bekommen "Babe Ruth von Japan"

Die Los Angeles Angels aus der Major League Baseball (MLB) haben das Rennen um den "Babe Ruth von Japan" gewonnen. Supertalent Shohei Ohtani wechselt aus seiner Heimat nach Kalifornien, gleich sechs andere Klubs aus der nordamerikanischen Profiliga haben nach Verhandlungen mit dem 23-Jährigen das Nachsehen. Das Supertalent wechselt von den Nippon Ham Fighters in die USA. "Shohei Ohtani hat sich entschieden, bei den Los Angeles Angels zu unterschreiben. Shohei fühlt sich geschmeichelt, weil sich so viele Teams um ihn bemüht haben", sagte sein Agent Nez Balelo. Ohtani, der als Pitcher und Outfielder eingesetzt werden kann, wirft den Baseball mit über 160 km/h. mehr

Baseball

Hall-of-Famer Bobby Doerr gestorben

Die Major League Baseball (MLB) trauert um ihren ältesten ehemaligen Spieler. Bobby Doerr, neunmaliger Allstar und Klublegende der Boston Red Sox, ist im Alter von 99 Jahren in Junction City/Oregon gestorben. Doerr stand als Spieler, Scout und Trainer 27 Jahre lang bei den Red Sox unter Vertrag. Seine Trikotnummer 1 wird von der Franchise nicht mehr vergeben. Der Hall-of-Famer erreichte 1946 mit Boston die World Series, verpasste aber den Titelgewinn. "Bobby Doerr gehörte zu einer Ära von Baseball-Giganten uns stach dennoch heraus", sagte John Henry, Besitzer der Red Sox. mehr

Baseball

New York Yankees trennen sich von Trainer Girardi

Die New York Yankees haben sich nach dem Aus im Conference Finale der Major League Baseball von Chefrainer Joe Girardi getrennt. "Mit schwerem Herzen teile ich mit, dass die Yankees entschieden haben, nicht mit mir weiter zu machen", schrieb der 53 Jahre alte Manager laut ESPN.com in einer Mail an lokale Medien. Girardis auslaufender Vertrag, der ihm über die vergangen vier Jahre 16 Millionen US-Dollar eingebracht hatte, wird nicht verlängert. Brian Cashman, General Manager der Yankees, dankte Girardi für "zehn Jahre harter Arbeit und seine Dienste für diese Organisation. Wir haben uns aber dazu entschlossen, Alternativlösungen für diese Position zu verfolgen". Rekordmeister New York hatte im Play-off-Halbfinale mit 3:4 gegen die Houston Astros verloren und wartet seit 2009 auf den 28. Gewinn der World Series. Girardi hatte mit den Yankees als Spieler dreimal den Titel geholt. 2008 übernahm er den Trainerposten und führte die Yankees ein Jahr später zur bislang letzten Meisterschaft. mehr