Benedikt Höwedes
Nur Reha-Maßnahmen

Rückkehr von Schalke-Kapitän Höwedes nicht absehbar

Die Rückkehr des verletzten Schalke-Kapitäns Benedikt Höwedes ist weiterhin ungewiss. "Es ist nicht optimal, sonst würde ich bereits trainieren. Es ist auch nichts kaputt, das ist schon mal gut. Ich kann aber noch nicht absehen, wann ich wieder ins Training einsteige", sagte der Fußball-Nationalspieler der Deutschen Presse-Agentur im Trainingslager im spanischen Benidorm. Dort kann der 28 Jahre alte Weltmeister bislang nur Reha-Maßnahmen absolvieren. Höwedes bestätigte zudem, dass eine Rückkehr ins Mannschaftstraining noch in Benidorm unwahrscheinlich sei: "Es ist nicht vorrangig geplant, aber: Sag niemals nie." Höwedes plagt sich mit einer Hüftreizung herum. "Ich hatte schon in der Hinrunde Probleme. Das ist im Urlaub nicht besser geworden, sondern hat sich im Gegenteil eher verschlechtert", sagte der Abwehrspieler, der nur einer von etlichen derzeit verletzten Schalker Spielern ist. mehr