Benedikt Höwedes
Serie A

Höwedes nach erfolgreichem Test vor Juve-Debüt

Das Debüt von Benedikt Höwedes beim italienischen Fußball-Meister Juventus Turin rückt näher. Der Weltmeister kam am Donnerstag nach überstandener Oberschenkelverletzung in einem Test gegen den Amateurverein Trino (6:0) über die volle Distanz zum Einsatz. "Das Leben ist besser auf dem Spielfeld", schrieb Höwedes bei Facebook. Abwehrspieler Höwedes (29) könnte damit am Sonntag im Heimspiel gegen Schlusslicht Benevento Calcio sein Debüt im Juve-Trikot feiern. Anfang der Woche war der ehemalige Kapitän des Bundesligisten Schalke 04 in das Mannschaftstraining zurückgekehrt. Höwedes war Ende August aufgrund mangelnder Perspektiven unter Schalkes neuem Trainer Domenico Tedesco nach Turin gewechselt. Allerdings ist der 29-Jährige seitdem beim Klub seines Weltmeister-Kollegen Sami Khedira wegen Verletzungsproblemen noch nicht zum Einsatz gekommen. mehr

Serie A

Juventus Turin verkündet Rekordumsatz und Rekordgewinn

Rekordumsatz und Rekordgewinn: Der italienische Rekordmeister Juventus Turin hat am Dienstag beeindruckende Zahlen präsentiert. Der Klub der Weltmeister Sami Khedira und Benedikt Höwedes steigerte seinen Umsatz in der vergangenen Saison um 20 Prozent auf 411,2 Millionen Euro. Der Gewinn des an der Mailänder Börse notierten Vereins betrug 42,6 Millionen Euro. "Der Klub ist bemüht, auch außerhalb des Spielfelds immer mehr Möglichkeiten des Umsatzwachstums zu entwickeln", sagte Juventus-Präsident Andrea Agnelli. Im europäischen Vergleich hinkt die alte Dame trotz des Rekordergebnisses aber weiter hinterher. Zum Vergleich: Die FC Bayern München AG erwirtschaftete in der vergangenen Saison einen Umsatz in Höhe von gut 640 Millionen Euro. mehr

Juventus Turin

Khedira vor Comeback gegen Lazio

Weltmeister Sami Khedira steht beim italienischen Serienmeister Juventus Turin vor dem Comeback. Der Mittelfeldspieler, der wegen einer Entzündung im Knie knapp sieben Wochen ausgefallen war, befindet sich wieder im Mannschaftstraining und traf am Mittwochabend in einem Testspiel doppelt. Laut Gazzetta dello Sport plant Trainer Massimiliano Allegri mit einem Startelfeinsatz Khediras am Samstag gegen Lazio Rom. Benedikt Höwedes, der nach seinem Wechsel von Schalke 04 nach Turin noch gar nicht zum Einsatz kam, könnte nach Allegris Planung am 28. Oktober im Spiel gegen den AC Mailand sein Debüt geben. Der Abwehrspieler, der zunächst für ein Jahr ausgeliehen ist, laboriert an einer Oberschenkelverletzung. Höwedes ist zunächst nur für ein Jahr nach Turin ausgeliehen. Sollte er in dieser Saison nicht in 25 Spielen für Juve zum Einsatz kommen, könnte sein Wechsel zur Alten Dame am Ende der Saison auf der Kippe stehen. mehr

Italien

Juve-Coach rechnet mit baldiger Rückkehr von Khedira und Höwedes

Trainer Massimiliano Allegri vom italienischen Rekordmeister Juventus Turin rechnet in den kommenden Wochen wieder mit den deutschen Weltmeistern Sami Khedira und Benedikt Höwedes. Khedira, der seit Wochen eine Entzündung im Knie auskuriert, soll laut "Corriere dello Sport" am 14. Oktober gegen Lazio Rom sein Comeback geben. Höwedes, der nach seinem Wechsel von Schalke 04 nach Turin noch gar nicht zum Einsatz kam, könnte nach Allegris Planungen am 28. Oktober im Spiel gegen AC Mailand sein Debüt geben. Der Abwehrspieler, der zunächst für ein Jahr ausgeliehen ist, laboriert an einer Oberschenkelverletzung. mehr