Benjamin Becker
Tennis

Becker verliert gegen Tsonga

Tennisprofi Benjamin Becker (Orscholz) ist beim ATP-Turnier in Wien in der ersten Runde ausgeschieden. Der 35-Jährige unterlag dem Weltranglisten-15. Jo-Wilfried Tsonga aus Frankreich 3:6, 4:6 und verpasste den Einzug ins Achtelfinale. Beim mit 2.467.310 Millionen Euro dotierten Hartplatzturnier in der österreichischen Hauptstadt ist am Mittwoch aus deutscher Sicht nur noch Philipp Kohlschreiber (Augsburg) am Start. Bereits am Montag war Davis-Cup-Spieler Jan-Lennard Struff (Warstein) am US-Amerikaner John Isner gescheitert. mehr

Tennis

Struff in Kitzbühel weiter, Becker in Washington raus

Jan-Lennard Struff ist beim ATP-Turnier in Kitzbühel in das Achtelfinale eingezogen. Der Tennisprofi aus Warstein setzte sich am Dienstag gegen den Japaner Akira Santillan in nur 52 Minuten mit 6:2, 6:2 durch. Bei der mit rund 520.000 Euro dotierten Sandplatz-Veranstaltung trifft Struff jetzt auf Daniel Munoz De La Nava. Der Spanier hatte tags zuvor den Stuttgarter Michael Berrer bezwungen. In Washington scheiterte Benjamin Becker aus Mettlach nach einem 2:6, 1:6 gegen den Briten Daniel Evans. mehr

ATP-Turnier

Schnelles Aus für Becker in Washington

Tennisprofi Benjamin Becker hat zum Auftakt des ATP-Turniers in Washington im Eiltempo eine Niederlage kassiert. Der Weltranglisten-96. aus dem saarländischen Orscholz unterlag dem Briten Daniel Evans in nur 49 Minuten mit 2:6, 1:6. Für Becker war es die zweite Erstrundenpleite mit nur drei Spielgewinnen in Folge. Alexander Zverev ist an Nummer sieben gesetzt und hatte in der ersten Runde ein Freilos. Der Hamburger trifft nun im Duell der Toptalente auf den US-Amerikaner Taylor Fritz. Das Hartplatzturnier in der US-Hauptstadt ist mit rund 1,877 Millionen Dollar dotiert. mehr