Bentley

Luxus-SUV von Bentley

Er hat zwar noch kein Gesicht, aber schon einen Namen: Der erste Geländewagen von Bentley soll Bentayga heißen, erklärt die britische VW-Tochter. Der Name sei inspiriert von der Schönheit der nördlichen Eiswüsten und der herausragenden Position des gleichnamigen Berges auf den Kanaren. Die Markteinführung des voraussichtlich nobelsten und teuersten SUVs der Welt stellte Bentley für 2016 in Aussicht. Erstmals zu sehen gebe es das Auto aber bereits in diesem Jahr, erklärte der Hersteller und schürt damit Gerüchte über eine Premiere auf der IAA. mehr

Charmanter Brite mit Power

Das fällt auf Wer mit dem Bentley GT W12 unterwegs ist, fährt nicht bloß ein Auto - der Fahrer gibt vielmehr ein Statement für schlichte Eleganz in Perfektion ab. Trotzdem zieht der charmante Brite alle Blicke auf sich - selbst auf der Düsseldorfer Königsallee. Der Innenraum wirkt wie ein elegant eingerichtetes Büro, edel und funktional zugleich, störende Geräusche bleiben außen vor. Breitling-Uhr im Armaturenbrett, feinste Ledersitze mit Massagefunktion, automatisch ausfahrende Gurthalter, handverarbeitete Hölzer und ein Infotainmentsystem mit digitalem TV-Empfang sind nur einige Annehmlichkeiten im Continental. Zugleich erhält der Fahrer über den Bordcomputer sämtliche Informationen, die während der Fahrt notwendig sind. Auf den Rücksitzen, die nicht unbedingt für Personen über 1,90 Meter geeignet sind, setzt sich das erhabene Gefühl fort. Selbst im Kofferraum des Coupés ist unerwartet viel Platz. Details wie das eingestickte Bentley-Logo in den Kopfstützen und Chrom-Applikationen vermitteln ein Gefühl britischer Oberklasse. mehr

Automobil

Continental holt sich neue Vorstandsfrau

Hannover (dpa) Der Autozulieferer Continental hat offenbar Ersatz für seine scheidende Vorstandsfrau Elke Strathmann gefunden. Ariane Reinhart, Personalchefin bei der Volkswagen-Nobelmarke Bentley, solle in die Top-Führungsebene des Dax-Konzerns aufrücken, berichtet das "Manager-Magazin" online unter Berufung auf Aufsichtsratskreise. Sprecher von Conti und Bentley wollten das nicht kommentieren. Reinhart wäre Contis zweite Vorstandsfrau überhaupt. mehr