Bergische Universität Wuppertal
Hilden

Volkshochschule besucht das Farbfernsehlabor

Vor 50 Jahren, im August 1967, wurde das Farbfernsehen in Deutschland eingeführt. Die notwendigen Vorarbeiten fanden im Farbfernsehversuchslabor des WDR in Köln statt. Die damals verwendeten Geräte können in einer bedeutenden Sammlung im Historischen Farbfernsehlabor der Bergischen Universität Wuppertal besichtigt werden und sind zum Teil noch funktionsfähig. Die Sammlung repräsentiert einen wesentlichen Teil der Entwicklungsgeschichte des Farbfernsehens in Deutschland. mehr