Bielefeld
Länderspiel

DFB-Frauen testen in Bielefeld gegen Frankreich

Die deutschen Fußballerinnen beenden das EM-Jahr mit einem hochkarätigen Länderspiel. Am 24. November (18 Uhr/ARD) trifft die Auswahl von Bundestrainerin Steffi Jones auf den Weltranglistenvierten und kommenden WM-Gastgeber Frankreich. Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Dienstag bekannt. "Bielefeld hat sich schon in der Vergangenheit als toller Standort für den Frauenfußball erwiesen", sagte Jones: "Umso schöner ist es, dass wir mit Frankreich auf eine namhafte und spielstarke Mannschaft treffen. Das ist für uns ein wichtiger Härtetest gegen einen Gegner, der uns einiges abverlangen wird." Das DFB-Team, das im Sommer bei der EM in den Niederlanden im Viertelfinale gescheitert war, bestreitet in diesem Jahr noch zwei weitere Heimspiele. In der Qualifikation zur WM 2019 kommt es am 20. Oktober (16 Uhr/ZDF) in Wiesbaden zum Duell mit Island, vier Tage später steht in Großaspach das Spiel gegen die Färöer an. mehr

Thema

Bielefeld