Bielefeld
Auf Ein Wort Hanno Nell

Weltuntergangsstimmung

Wie ging es Ihnen bei dem Unwetter vorgestern? Ein Freund schrieb mir aus Bielefeld von Blitz, Donner, Hagel, Sturm und gigantischen Regenmassen: "Hier geht grad seit einer halben Stunde die Welt unter." Die Anhänger der sogenannten Bielefeld-Verschwörung, die mit mehr oder weniger Augenzwinkern behaupten, Bielefeld gebe es gar nicht, konnten nicht triumphieren - die Welt ging weder dort noch anderswo unter. Land unter gab es aber durchaus in unseren Breiten, und zwar so, dass manchen Angst und Bange wurde. mehr

Teheran-Derby

Iranischer Fußballverband sagt Spiel in Bielefeld ab

Der iranische Fußballverband hat für das Samstag angesetzte Freundschaftsspiel zwischen den iranischen Klubs Persepolis FC und Esteghlal abgesagt. Das in der Schüco-Arena geplante Teheran-Derby kann nicht ausgetragen werden, weil zeitgleich der iranische Supercup zwischen Meister Persepolis und Pokalsieger Naft stattfindet. Einer Verlegung des Supercups hat der Verband nicht zugestimmt. Die Bielefelder hatten bereits am Dienstag den Vorverkauf gestoppt. Bislang waren 200 Tickets verkauft worden. mehr

Freundschaftsspiel

Teheraner Stadtderby findet in Bielefeld statt

Die Bielefelder Schüco-Arena, Stadion des Fußball-Zweitligisten Arminia Bielefeld, wird Schauplatz des Teheraner Stadtderbys zwischen Persepolis FC Teheran und Esteghlal Teheran Football Club. Eine Sondergenehmigung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ermöglicht das erste Freundschaftsspiel zwischen den iranischen Fußball-Topklubs in Deutschland am 22. Juli (19.30 Uhr). Dies teilte die Arminia am Freitag mit. Der iranische Fußball will sich durch diese Partie sportlich als auch sportkulturell einem internationalen Publikum präsentieren. Für Bielefeld sind dies nicht die ersten Berührungspunkte mit dem iranischen Fußall: In der Bundesliga-Saison 1997/98 liefen die beiden Iraner Karim Bagheri und Ali Daei für die Ostwestfalen auf. mehr

Thema

Bielefeld