Bilbao
Spanien

Bilbao-Torwart Remiro mit Kopfverletzung ins Krankenhaus

Ersatztorwart Alejandro Remiro vom spanischen Erstligisten Athletic Bilbao musste am Mittwoch wegen einer Kopfverletzung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der 21-Jährige hatte im Training den Ball nach einem Schuss aus kurzer Distanz an den Kopf bekommen. Der Klub aus dem Baskenland berichtete in seiner Mitteilung von einer "traumatischen" Verletzung. "Er wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht, war dabei aber bei Bewusstsein. Seine Einlieferung ist wohl eher eine Vorsichtsmaßnahme", sagte Remiros Teamkollege Benat Extebarria: "Ich denke, er ist in Ordnung - dennoch war es eine Schrecksekunde." mehr

Copa del Rey

Harte Lose für Real und Barca

Die Topklubs Real Madrid und FC Barcelona haben bei der Auslosung für das Achtelfinale des spanischen Fußball-Pokals schwere Lose erwischt. Real muss mit Weltmeister Toni Kroos gegen den FC Sevilla antreten, wie die Auslosung am Freitag in Madrid ergab. Barça spielt gegen Athletic Bilbao. Die Hinspiele finden am 4. Januar, die Rückspiele sieben Tage später statt. Die Königlichen spielen zunächst daheim im Bernabéu. Gegner Sevilla hatte im letzten Wettbewerb das Endspiel erreicht, dort aber im Mai in Madrid gegen den FC Barcelona von Nationaltorwart Mar-André ter Stegen mit 0:2 verloren. Die Titelverteidiger aus Katalonien müssen im Achtelfinale zunächst ins Baskenland nach Bilbao. Die beiden im Wettbewerb verbliebenen Zweitliga-Klubs FC Córdoba und AD Alcorcón treten im Achtelfinale gegeneinander an, so dass einer der beiden es in die Runde der letzten Acht schaffen wird. mehr