BMW - alle Neuigkeiten zum bayrischen Autobauer
BMW - alle Neuigkeiten zum bayrischen Autobauer FOTO: dpa, Bmw Group
BMW
FedEx-Cup

Australier Leishman geht mit Führung in Finalrunde

Golf-Profi Marc Leishman hat seine Führung beim dritten Turnier der diesjährigen FedEx-Cup-Play-offs weiter ausgebaut. Der Australier spielte am Samstag (Ortszeit) eine 68er-Runde auf dem Par-71-Kurs des Conway Farms Golf Club nördlich von Chicago im US-Staat Illinois. Mit 194 Schlägen nach drei gespielten Runden liegt der 33-Jährige 19 Schläge unter dem Platzstandard. Fünf Schläge dahinter rangiert das Duo bestehend aus dem Australier Jason Day und dem US-Amerikaner Rickie Fowler (beide -14). Nach Runden von jeweils 70 Schlägen am dritten Tag stehen beide Spieler vor der Schlussrunde bei insgesamt 199 Schlägen. British-Open-Champion Jordan Spieth (-7), Führender der FedEx-Cup-Punktewertung, rutschte nach einer 71er-Runde auf den geteilten 27. Platz ab. FedEx-Cup-Titelverteidiger Rory McIlroy (-2) erreichte nach 70 Schlägen das Clubhaus. Mit insgesamt 211 Schlägen befindet sich der Nordire auf dem geteilten 52. Rang. Der Weltranglisten-Erste Dustin Johnson (-1) verbesserte sich nach einer 69er-Runde auf den geteilten 55. Platz. Die mit 8,75 Millionen Dollar (7,4 Millionen Euro) dotierte BMW Championship ist der dritte von vier Wettbewerben der alljährlichen Playoff-Serie der amerikanischen PGA Tour. Deutsche Spieler sind bei den Turnieren nicht am Start. mehr

FedEx-Cup

Australier Leishman verteidigt Spitzenposition

Golf-Profi Marc Leishman hat seine Führung beim dritten Turnier der diesjährigen FedEx-Cup-Playoffs ausgebaut. Der Australier spielte am Freitag (Ortszeit) eine 64er-Runde auf dem Par-71-Kurs des Conway Farms Golf Club nördlich von Chicago im US-Staat Illinois. Mit insgesamt 126 Schlägen nach zwei Runden liegt der 33-Jährige 16 Schläge unter dem Platzstandard. Drei Schläge dahinter befinden sich der Australier Jason Day und der US-Amerikaner Rickie Fowler (jeweils -13). Beide Spieler haben nach zwei gespielten Runden 129 Schläge auf ihrem jeweiligen Konto. Mit einem Ass auf der 17 sorgte Day außerdem für das Highlight des Tages. British-Open-Champion Jordan Spieth (-7), aktuell führender der FedEx-Cup-Punktewertung, erreichte nach 70 Schlägen das Klubhaus. Mit insgesamt 135 Schlägen befindet sich der 24 Jahre alte US-Amerikaner auf dem geteilten 12. Platz. FedEx-Cup-Titelverteidiger Rory McIlroy (-1) verbesserte sich mit einer 69er-Runde auf den geteilten 50. Platz. Der Weltranglisten-Erste Dustin Johnson (+1) rutschte hingegen nach einer 72er-Runde auf den geteilten 61. Platz ab. mehr

Lokalsport

Florian Boehnisch auf dem "Ring" schnell unterwegs

Beim sechsten Lauf der VLN-Meisterschaft für Tourenwagen auf der Nordschleife des Nürburgrings startete der Kempener Nachwuchsfahrer Florian Boehnisch mit einem 333PS starken BMW M235i Racing. Beim Qualifying machten schwierige Witterungsbedingungen (Nebel, Regen, Sonne) einen guten Startplatz unmöglich. Das Fahrertrio entschied sich, Boehnisch bei seinem erst zweiten VLN-Rennen den Start des vierstündigen Rennens zu überlassen. mehr