Thema
BMW
München

ADAC findet IT-Lücke bei Millionen BMW

Technisch versierte Autodiebe hätten bis vor Kurzem unter Umständen weltweit 2,2 Millionen BMW via Mobilfunk öffnen können. Die Funktionen zum Entriegeln der Türen oder zum Steuern der Heizung seien in Autos mit dem sogenannten Connected-Drive-System über Jahre unzureichend gegen Hackerangriffe geschützt gewesen, teilte der ADAC mit. BMW hat das Problem inzwischen behoben, wie eine Sprecherin sagte. Der ADAC hatte den Autobauer vor der Veröffentlichung über seine Entdeckung informiert. Eine Gefahr habe nicht bestanden, auch Zwischenfälle seien nicht bekannt, so die Sprecherin. mehr

Weeze

Zwei Verletzte bei Glatteisunfall in Weeze

Eine 40-jährige Frau aus Weeze hat gestern gegen 8.30 Uhr die Straße Baal in Richtung der Grenze befahren. Hinter einer Rechtskurve kam sie mit einem BMW aufgrund von Winterglätte von der Fahrbahn ab. Der mit Winterreifen ausgestattete BMW überfuhr den Grünstreifen, durchbrach einen Weidezaun und fuhr eine Böschung hinab. Die 33-jährige Beifahrerin aus Weeze wurde von der Feuerwehr aus dem Wagen gerettet, indem die Tür herausgeschnitten wurde. Sie wurde mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht, konnte es aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. mehr