Bologna
Serie A

Neapel feiert Kantersieg bei Bologna

Mit einem spektakulären Kantersieg hat der SSC Neapel den Rückstand auf Tabellenführer Juventus Turin in der italienischen Serie A vorerst wieder auf drei Punkte verkürzt. Die Napolitaner gewannen beim FC Bologna mit 7:1 (4:1). Überragende Spieler waren Marek Hamsik (3./70./74. Minute) und Dries Mertens (33./43./90.), die am Samstag jeweils einen Dreierpack erzielten. Lorenzo Insigne (6.) traf zum zwischenzeitlichen 2:0, den einzigen Treffer für Bologna schoss Vasilios Torosidis (36.). Damit rückte Neapel als Tabellenzweiter vorerst wieder näher an Juve heran. Das Team von Weltmeister Sami Khedira spielt allerdings am Sonntag gegen Inter Mailand und hat zudem noch ein Nachholspiel zu absolvieren. AS Rom hat die Chance, Neapel am Dienstag mit einem Sieg über den AC Florenz wieder zu überholen. mehr

Sieg gegen Bologna

Inter Mailand zieht ins Pokal-Viertelfinale ein

Der frühere Champions-League-Sieger Inter Mailand hat das Viertelfinale des italienischen Fußball-Pokals erreicht. Der siebenmalige Titelträger behielt in der Runde der besten 16 gegen den Serie-A-Rivalen FC Bologna nach Verlängerung mit 3:2 (2:2, 2:1) die Oberhand. Der Kolumbianer Jeison Murillo mit einem spektakulären Fallrückzieher (34.), Rodrigo Palacio (39.) und der italienische Nationalspieler Antonio Candreva (98.) trafen für Inter im San Siro. Die Treffer der Gäste erzielten der Schweizer Auswahlspieler Blerim Dzemaili (43.) und der Ghanaer Godfred Donsah (73.). mehr

Serie A

SSC Neapal nach 3:1 gegen Bologna Tabellenführer

Der SSC Neapel hat sich zumindest über Nacht an die Spitze der Serie A gesetzt. Die Mannschaft von Trainer Maurizio Sarri gewann ihr Heimspiel am 4. Spieltag der italienischen Fußball-Meisterschaft mit 3:1 (1:0) gegen den FC Bologna. Die Tore für den Zweiten der vorigen Saison erzielten am Samstagabend José Callejon (14. Minute) und der Pole Arkadiusz Milik (67./78.). Simone Verdi traf für Bologna zum 1:1 (56.). Neapel liegt nunmehr mit zehn Punkten an der Spitze vor Verfolger Juventus Turin (9). Um die Tabellenführung zurückzuerobern, muss Juve am Sonntag bei Inter Mailand unbedingt gewinnen. Der Tabellen-Dritte AS Rom (7) muss beim AC Florenz antreten. mehr

Testspiel in Kitzbühel

Heintz sichert Köln 1:0-Sieg gegen Bologna

Fußball-Bundesligist 1. FC Köln hat den vierten Sieg im sechsten Testspiel zur Vorbereitung auf die neue Saison gefeiert. Im Trainingslager in Kitzbühel gewannen die Rheinländer am Dienstag gegen den FC Bologna mit 1:0 (0:0). Den Siegtreffer für den FC erzielte Abwehrspieler Dominique Heintz mit einer sehenswerten Direktabnahme in der 84. Minute. Zuvor hatten die Kölner gegen die Elf des früheren italienischen Nationaltrainers Roberto Donadoni in der Schlussphase durch Yuya Osako (63.) und Simon Zoller (75.) beste Chancen zum Sieg vergeben. Am Donnerstag (18.00 Uhr) trifft Köln in einem weiteren Test auf den spanischen Club SD Eibar. mehr