Branimir Hrgota - Stürmer bei Borussia Mönchengladbach
Branimir Hrgota - Stürmer bei Borussia Mönchengladbach FOTO: Screenshot Instagram
Branimir Hrgota
Geburtsdatum: 12.01.1993 Position: Stürmer
Größe: 1,85 m Trikotnummer: 31
Gewicht: 76 kg Bundesliga-Spiele Karriere: 0
Nationalität: SWE, CRO Bundesliga-Tore Karriere: 0
Verein: Eintracht Frankfurt 1. Bundesliga-Spiele Saison: 0
Im Team seit: 01.07.2016 1. Bundesliga-Tore Saison: 0

by dpa-infocom

Bundesliga

Eintracht Frankfurt mit Remis bei Test gegen Seattle

DFB-Pokalfinalist Eintracht Frankfurt ist verhalten ins Trainingslager in den USA gestartet. Das Team von Niko Kovac kam im zweiten Testspiel der Vorbereitung auf die neue Saison in der Fußball-Bundesliga beim nordamerikanischen MLS-Klub Seattle Sounders nicht über ein 1:1 (1:1) hinaus. Branimir Hrgota hatte die Hessen in Führung gebracht (29.), US-Nationalspieler Clint Dempsey glich noch vor der Pause aus (44.). Zum Einsatz kam in der zweiten Halbzeit auch Mittelfeldspieler Jonathan de Guzman, der mit der Eintracht nach Seattle gereist war, auch wenn die Unterschriften für seinen Wechsel vom SSC Neapel noch fehlen. Am Donnerstag hatte der Bundesligist bereits mitgeteilt, dass der 29 Jahre alte Niederländer einen Vertrag bis 2020 erhalten soll. Die Saison beginnt für die Eintracht mit dem Spiel im DFB-Pokal am 12. August bei Regionalligist TuS Erndtebrück. Eine Woche später gastiert Frankfurt zum Bundesligastart beim SC Freiburg. mehr

Bundesliga

Frankfurt mit Verletzungssorgen

Bundesligist Eintracht Frankfurt hat nach dem Einzug ins DFB-Pokal-Finale mit Verletzungssorgen zu kämpfen. Für das Liga-Spiel gegen 1899 Hoffenheim am Sonntag (17.30 Uhr/Live-Ticker) drohen Branimir Hrgota (Magenprobleme) und Andersson Ordonez (Wadenprobleme) auszufallen. Omar Mascarell (Archillessehne) unterzieht sich am Freitag einer MRT-Untersuchung. Der Mittelfeldspieler war beim Halbfinal-Sieg im Pokal bei Borussia Mönchengladbach ebenso wie Marius Wolf ausgewechselt worden. Bei Wolf "haben wir uns für eine OP entschieden haben", sagte Trainer Niko Kovac. Definitiv fehlen wird zudem Mijat Gacinovic mit Oberschenkelproblemen. "Wir müssen improvisieren und Fantasie zeigen", sagte Kovac: "Die, die noch da sind, werden das gut hinbekommen." mehr