Brasilien
Mehrmonatige Pause

Dritte Knie-OP für Nationalspieler Strootman

Der niederländische Nationalspieler Kevin Strootman muss sich zum dritten Mal am linken Knie operieren lassen und fällt mehrere Monate aus. Er habe nach wie vor Probleme mit den Gelenk und mehrere Spezialisten hätten ihm zu den erneuten Eingriff geraten, erklärte der Mittelfeldspieler vom italienischen Erstligisten AS Rom am Dienstag auf Twitter. Der 25-Jährige hatte sich vor der WM in Brasilien im März 2014 einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen und seitdem kaum noch gespielt. Nach seinem Comeback im November bekam er erneut einen Schlag auf das Knie und musste im Januar 2015 ein zweites Mal operiert werden, dabei war auch ein Knorpelschaden entdeckt worden. Auch danach hatte der 25-malige Nationalspieler weiter Probleme. "Ich bin sehr enttäuscht, dass ich in den kommenden Monaten dem AS Rom und der niederländischen Nationalelf nicht helfen kann, aber ich werde alles tun, um so schnell wie möglich wieder auf dem Platz zu stehen", erklärte er. mehr

Volleyball

Deutsche Damen verlieren auch letzten Test in Brasilien

Die deutschen Volleyballerinnen haben ihre Testspielreise nach Brasilien ohne Erfolgserlebnis beendet. Die Mannschaft von Bundestrainer Luciano Pedullà unterlag am Sonntag in Rio de Janeiro auch Bulgarien mit 2:3 (25:22, 20:25, 20:25, 25:20, 13:15) und kassierte damit im Rahmen der "Copa Rio International" drei Niederlagen. Zuvor hatte der EM-Zweite schon gegen Brasilien (0:3) und die Niederlande (1:3) mit dem früheren Nationalcoach Giovanni Guidetti verloren. Die deutschen Volleyballerinnen nahmen auf Einladung des brasilianischen Verbandes an dem Mini-Turnier teil. Es diente als Testlauf für Olympia 2016. Gespielt wurde im "Maracanãzinho", dem Austragungsort der Volleyball-Partien kommendes Jahr. mehr

Beachvolleyball

Beach-Duo Matysik/Erdmann zieht in Polen ins Viertelfinale ein

Das deutsche Beachvolleyball-Nationalteam Kay Matysik und Jonathan Erdmann hat beim Grand-Slam-Turnier im polnischen Olsztyn das Viertelfinale erreicht. Das Berliner Duo besiegte am Samstag Evandro Oliveira/Pedro Solberg aus Brasilien in 38 Minuten mit 2:0 (21:18, 21:18) und bekommt es in der Runde der letzten acht Teams mit den Polen Bartosz Losiak/Piotr Kantor zu tun. Für das neu formierte Team Sebastian Fuchs und Stefan Windscheif (Berlin/Essen) ist das Turnier indes beendet. Das Duo unterlag Martins Plavins/Haralds Regza aus Lettland mit 1:2 (16:21,21:14,10:15). Die deutschen Damen-Teams verabschiedeten sich bereits am Vortag aus Olsztyn. Für die Hamburger Europameisterinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst und die WM-Vierten Katrin Holtwick und Ilka Semmler kam das Aus am Freitag. mehr

Volleyball

Deutsches Team ohne Chance im Test gegen Brasilien

Die deutschen Volleyballerinnen haben wie erwartet ihr erstes Testspiel in Rio de Janeiro gegen Brasilien verloren. Die Mannschaft von Bundestrainer Luciano Pedullà unterlag dem Olympiasieger im Rahmen der "Copa Rio International" mit 0:3 (20:25, 18:25, 15:25). Die Truppe um Spielführerin Margareta Kozuch leistete sich viel zu viele leichte Fehler und zeigte in der Offensive deutliche Defizite. Die Brasilianerinnen traten hingegen am Freitag nicht einmal in ihrer stärksten Besetzung an. Nächster deutscher Gegner ist die Niederlande mit dem früheren Bundestrainer Giovanni Guidetti (Samstag/23.00 Uhr). mehr