Bremerhaven
DEL

Torhüter Lala von Bremerhaven nach Nürnberg

Die Nürnberg Ice Tigers aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben Torhüter Josef Lala für die kommende Saison unter Vertrag genommen. Der 20 Jahre alte Sohn des tschechischen Idols und früheren DEL-Stars Jiri Lala wechselt vom Ligarivalen Fischtown Pinguins Bremerhaven zu den Franken. Der Name Lala hat in der DEL einen guten Klang. Lala senior, Olympia-Zweiter 1984 und Weltmeister 1985, spielte neun Jahre lang in der DEL und ihrer Vorgänger-Klasse Bundesliga. Sein Filius wird das Nürnberger Torhüter-Trio regelmäßig im Training komplettieren. Der Keeper bekommt eine Förderlizenz und spielt für die Blue Devils Weiden in der Oberliga. mehr

Eishockey in der DEL

Bremerhaven verpflichtet Routinier Newbury aus Kanada

Die Fischtown Pinguins aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben in Kris Newbury einen NHL-erfahrenen Stürmer für die kommende Saison verpflichtet. Das teilte der Klub aus Bremerhaven am Donnerstag mit. Der 35-Jährige spielte zuletzt für Charlotte Checkers in der unterklassigen AHL, in der der Kanadier insgesamt 826 Spiele (199 Tore) absolvierte. In der nordamerikanischen Profiliga lief Bremerhavens neuer Center 75 Mal auf. mehr

DEL

Bremerhaven verlängert mit Kircher

Tobias Kircher spielt weiter bei den Fischtown Pinguins Bremerhaven in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL). Der 21 Jahre alte Stürmer erhält einen Zweijahresvertrag. Der im Vorjahr nach Bremerhaven gekommene Angreifer absolvierte 17 Spiele in der DEL und spielte zudem mit einer Förderlizenz für die Heilbronner Falken in der 2. Liga. Keinen neuen Vertrag erhält Stürmer Sami Venäläinen. Grund ist nach Angaben des Vereins eine nicht vollständig verheilte Verletzung. mehr