Brisbane
Tennis

Bulgare Dimitrow gewinnt Turnier in Brisbane

Tennisprofi Grigor Dimitrow hat das Hartplatz-Turnier im australischen Brisbane gewonnen und sich seinen ersten ATP-Titel seit Juni 2014 gesichert. Der Weltranglisten-17. aus Bulgarien besiegte im Finale den an Position drei gesetzten Japaner Kei Nishikori in 1:49 Stunden mit 6:2, 2:6, 6:3 und kassierte ein Preisgeld in Höhe von 77.980 Dollar. Für Dimitrow, der vor gut zwei Jahren schon einmal auf Platz acht im ATP-Ranking stand, war es der insgesamt fünfte Turniererfolg seiner Karriere. Zuvor hatte der 25-Jährige in Queens, Bukarest, Acapulco (alle 2014) und Stockholm (2013) triumphiert. mehr

Tennis

Karolina Pliskova triumphiert in Brisbane

US-Open-Finalistin Karolina Pliskova (Tschechien/Nr. 3) hat das WTA-Turnier im australischen Brisbane gewonnen. Im Duell mit der Französin Alizé Cornet behielt die 24-Jährige mit 6:0, 6:3 die Oberhand und feierte ihren siebten Einzeltitel. Aufgrund einer Muskelverletzung sagte Pliskova wenig später ihre Teilnahme am gleich anschließend startenden WTA-Turnier in Sydney ab, bei dem sie an Nummer vier gesetzt war. Die Weltranglistenerste Angelique Kerber (Kiel) war im Viertelfinale ausgeschieden, ihre Fed-Cup-Kollegin Laura Siegemund (Metzingen) scheiterte schon in der ersten Runde. mehr