Brüssel - alle aktuellen Informationen zur Stadt
Brüssel - alle aktuellen Informationen zur Stadt FOTO: Anja Ingenrieth
Brüssel
Brüssel

EU verhängt Kartellstrafe gegen Bosch und Conti

Die Autozulieferer Bosch und Continental sollen wegen Bildung illegaler Kartelle Millionenstrafen zahlen. Dies teilte EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager mit. Sie verhängte zudem hohe Bußen gegen ein Kartell von Reedereien, die Fahrzeuge verschifften. Insgesamt verlangt sie mehr als eine halbe Milliarde Euro und kündigte an: "Wir sind noch nicht fertig." Auch die Ermittlungen wegen des möglichen Autokartells liefen noch. Die EU untersucht, ob sich VW, Audi, Porsche, BMW und Daimler über Technik, Kosten und Zulieferer angesprochen haben. mehr

Brüssel

Laschet dringt erfolglos auf Abschaltung von Tihange

Das Drängen der Landesregierung auf eine schnellere Abschaltung des belgischen Pannenreaktors Tihange bleibt vorerst ohne Erfolg. NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) musste gestern nach einem Treffen mit dem belgischen Premier Charles Michel in Brüssel einräumen: "Ich habe keine Bereitschaft erkannt, die Blöcke vor 2025 vom Netz zu nehmen." Bis dahin will Belgien ohnehin aus der Kernenergie aussteigen. Deutsche Atom-Experten sollen aber die Möglichkeit bekommen, die Reaktorsicherheit in Tihange zu bewerten. mehr

Brüssel

Deutlich weniger illegale Einreisen von Flüchtlingen

Die Zahl der illegal in die EU eingereisten Flüchtlinge und Migranten ist nach Angaben der Grenzschutzagentur Frontex 2017 um 60 Prozent zurückgegangen. Insgesamt seien im vergangenen Jahr noch knapp 205.000 Menschen gekommen, sagte Frontex-Chef Fabrice Leggeri in Brüssel. 2016 seien es rund 511.000, zur Hochzeit der Migrationsbewegung 2015 sogar rund 1,8 Millionen Menschen gewesen. Mit mehr als 80 Prozent war der Rückgang den Angaben zufolge auf der östlichen Mittelmeerroute über die Türkei nach Griechenland besonders groß. mehr

Thema

Brüssel