Bukarest
Stabhochsprung

Holzdeppe erstmals deutscher Hallen-Meister

Vize-Weltmeister Raphael Holzdeppe hat seinen ersten nationalen Stabhochsprung-Titel in der Halle errungen. Der 27-Jährige vom LAZ Zweibrücken siegte am Sonntag bei den deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Leipzig mit 5,68 Metern. Die Norm für die EM Anfang März in Bukarest (5,78 Meter) verpasste Holzdeppe in drei Versuchen. Er ist aber über die europäische Bestenliste gesetzt. Zweiter wurde der Sindelfinger Florian Gaul mit 5,58 Metern vor dem Wattenscheider Routinier Malte Mohr (5,48). mehr