Bundesgerichtshof - alle akutellen Informationen zum BGH
Bundesgerichtshof - alle akutellen Informationen zum BGH FOTO: AP
Bundesgerichtshof
Leverkusen

Der BGH lässt Schießerei-Prozess neu aufrollen

Die Revision ist in einem Strafverfahren, das in der ersten Instanz vor einem Landgericht - aufgrund der Schwere der Tat vor einer Großen Strafkammer oder einem Schwurgericht - geführt wurde, das einzige Rechtsmittel gegen die Verurteilung. Die Revision wird vom Bundesgerichtshof (BGH) verhandelt. Über 90 Prozent der Eingaben werden abgewiesen. Umso überraschender kam der Hinweis, dass das Verfahren gegen einen inzwischen 62-Jährigen, der am Pfingstsonntag 2014 vor der Bäckerei Merzenich in Wiesdorf auf einen türkischen Landsmann geschossen hat, nun komplett neu verhandelt werden muss. mehr

Thema

Bundesgerichtshof