Bundestagswahl 2017 - News, Umfragen, Prognosen, Infos und Ergebnisse
Bundestagswahl 2017 - News, Umfragen, Prognosen, Infos und Ergebnisse FOTO: Nico Hertgen
Bundestagswahl
Langenfeld

Stadt Langenfeld sucht Helfer für die Bundestagswahl

Die Stadtverwaltung sucht für die Bundestagswahl am 24. September 2017 noch Helfer. Wer an diesem Tag bei der Stimmabgabe das Aufsichtsteam unterstützen und bei der Auszählung mitmachen möchte, muss an diesem Tag mindestens 18 Jahre alt sein und die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen. Die Einsatzzeit am 24. September beginnt um 7.30 Uhr. Die Wahl endet um 18 Uhr und direkt im Anschluss werden die Stimmen ausgezählt. Wahlhelfer erhalten in Langenfeld nach Angaben von Rathaussprecher Andreas Voss "ein "Erfrischungsgeld in Höhe von 60 Euro". Das Wahlamt versuche, Wünsche zum Einsatzort zu berücksichtigen. mehr

Solingen

Feuerwehrmann brennt für den Bundestag

Sollte Ingo Schäfer bei der Bundestagswahl am 24. September von den Wählern in Remscheid, Solingen, Cronendorf und Ronsdorf zum Abgeordneten für den Bergischen Wahlkreis 103 gewählt werden, muss er sich für die große politischen Bühne nicht erst einen Kompass besorgen. Als Vorsitzender der deutschen Feuerwehrgewerkschaft hat er schon länger regelmäßig in der Hauptstadt zu tun, trifft dort Politiker, um ihnen gegenüber die Anliegen der Feuerwehrleute zu vertreten. Bei diesen Terminen, so berichtete er im Gespräch mit unserer Redaktion, sei auch die Überzeugung gewachsen, dass ein politisches Amt "das Richtige für mich sein könnte". mehr

Remscheid

Feuerwehrmann Schäfer brennt für den Bundestag

Sollte Ingo Schäfer bei der Bundestagswahl am 24. September von den Wählern in Remscheid, Solingen, Cronenberg und Ronsdorf zum Abgeordneten für den bergischen Wahlkreis 103 gewählt werden, muss er sich für die große politischen Bühne nicht erst einen Kompass besorgen. Als Vorsitzender der deutschen Feuerwehrgewerkschaft hat er schon länger regelmäßig in der Hauptstadt zu tun, trifft dort Politiker, um ihnen gegenüber die Anliegen der Feuerwehrleute zu vertreten. Bei diesen Terminen, so berichtete er gestern im BM-Gespräch, sei auch die Überzeugung gewachsen, dass ein politisches Amt "das Richtige für mich sein könnte". mehr

Thema

Bundestagswahl