Bundesverwaltungsgericht - News und aktuelle Informationen
Bundesverwaltungsgericht - News und aktuelle Informationen FOTO: ddp, ddp
Bundesverwaltungsgericht
Xanten

Kommunen dürfen Pferdesteuer erheben

Nach einer Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts vom 2. September dürfen Kommunen Pferdesteuer erheben. Ursächlich für diese Entscheidung ist der Streit zwischen der hessischen Stadt Bad Sooden-Allendorf und den dortigen Pferdehaltern, die sich bislang erfolgreich gegen eine Erhebung einer Pferdesteuer in ihrer Gemeinde zur Wehr setzten. Nach Auffassung des Bundesverwaltungsgerichts seien Pferdebesitzer wirtschaftlich so leistungsfähig, dass sie auch mit Steuern belegt werden dürften. mehr

Persönlich

Kurt Graulich ... soll Geheimes auswerten

Kurt Graulich ist 65 Jahre alt. Das steht fest. Und er ist pensionierter Richter des Bundesverwaltungsgerichtes. Auch das steht fest. Ungeklärt ist aber, was er in den nächsten Sommermonaten so genau ist: Sonderermittler des Parlaments? Aufklärungsbeauftragter der Regierung? Vertrauensperson der Verfassungsorgane? Die Antwort: von allem ein bisschen. So wird ihm sein Glaube helfen müssen. Als Zen-Buddhist kann er etwas anfangen mit Beschäftigungen, die jenseits von äußeren Formen auf das spirituell Wesentliche abzielen. mehr

Thema

Bundesverwaltungsgericht