Burak Yilmaz
WM-Qualifikation

Türkei mit fünf Deutschland-Profis

Der türkische Fußball-Nationaltrainer Fatih Terim hat fünf in Deutschland spielende Profis für das WM-Qualifikationsspiel am kommenden Samstag gegen den Kosovo in Antalya nominiert. Neben den Erstligaspielern Hakan Calhanoglu , Ömer Toprak (beide Bayer Leverkusen), Yunus Malli (Mainz 05) und Caglar Söyüncü (SC Freiburg) steht in Kaan Ayhan (Fortuna Düsseldorf) auch ein Zweitligaprofi in dem 28-köpfigen Aufgebot. Das 19 Jahre alte Mittelfeldtalent Emre Mor (Borussia Dortmund) fehlt gesperrt, auch sein Vereinskollege Nuri Sahin fand unter anderem keine Berücksichtigung beim WM-Dritten von 2002, der in der Gruppe I nach drei Spielen noch ohne Sieg ist und im Kampf um ein Ticket zur Endrunde nach Russland unter erheblichem Druck steht. mehr

Türkischer Pokal

Dank Yilmaz: Galatasaray holt Double

Dank Torjäger Burak Yilmaz hat Galatasaray Istanbul den türkischen Pokal gewonnen und damit das Double perfekt gemacht. Beim 3:2 (1:1) gegen Gastgeber Bursaspor im Finale erzielte Yilmaz alle drei Tore (40./48./60.). Es war der 16. Pokalsieg für den Rekordgewinner. In der Vorwoche hatte Galatasaray, zu dessen Kader unter anderem der frühere Münchner und Schalker Hamit Altintop sowie der Ex-Dortmunder Koray Günter zählen, die 20. Meisterschaft gefeiert. mehr