Burschenschaften
Eisenach

Burschenschafter kippen "Ariernachweis"-Antrag

Eine Art "Ariernachweis" für Burschenschafter ist vorerst vom Tisch. Der heftig umstrittene Antrag sei gestern auf dem Burschentag in Eisenach zurückgezogen worden, sagte ein Sprecher der Deutschen Burschenschaft, "Spiegel Online". Jeder Bund entscheide für sich selbst, wen er aufnehme. Der gekippte Antrag sah als Aufnahmekriterien für Burschenschafter eine Unterscheidung nach "deutscher", "abendländisch-europäischer" und "nicht-abendländisch-europäischer" Abstammung vor. mehr