Cagliari - News zur Hauptstadt von Sardinien
Cagliari - News zur Hauptstadt von Sardinien FOTO: dpa, Fototeca Enit, Sandro Bedessi
Cagliari
Italien

Serie A beginnt am 19. August mit Duell Juve gegen Cagliari

Weltmeister Sami Khedira bestreitet mit Juventus Turin am 19. August das Auftaktspiel der Saison 2017/18 in der italienischen Serie A. Im Turiner Allianz Stadium tritt der Rekordmeister gegen Cagliari an. Am 20. August finden alle Begegnungen um 20.45 Uhr statt. Montag folgt das Duell Crotone gegen den AC Milan. Am ersten Spieltag kommt es unter anderem zum Aufeinandertreffen zwischen Inter Mailand und dem AC Florenz - für den neuen Trainer der Florentiner, Stefano Pioli, ein Wiedersehen mit seinem Ex-Klub. "Es ist eine große Ehre für mich, mit Florenz im San-Siro-Stadion zu debütieren. Wir müssen uns für den Saisonstart gut vorbereiten", sagte Pioli. mehr

Giro d'Italia

Greipel verliert Rosa Trikot, Selig starker Zweiter

Der deutsche Radsport-Meister André Greipel (Rostock) hat seinen zweiten Etappensieg beim 100. Giro d'Italia verpasst, stattdessen glänzte Rüdiger Selig (Zwenkau) mit einem überraschenden Rang zwei. Während Greipel (Lotto-Soudal) rund zehn Kilometer vor dem Ziel in Cagliari nach einem Missgeschick abreißen ließ und sein Rosa Trikot verlor, musste sich Selig (Bora-hansgrohe) nur dem Kolumbianer Fernando Gaviria (Quick-Step Floors) im Sprint geschlagen geben. Im von starken Wind geprägten Finale war Greipel mit seinem Schuh aus dem Pedal gerutscht und hatte den Anschluss an eine Spitzengruppe um Gaviria und Selig verloren. 24 Stunden zuvor hatte der 34-Jährige das Rosa Trikot des Giro erstmals in seiner Karriere mit dem Sieg auf der zweiten Etappe übernommen. mehr

Giro d'Italia

Radprofi Greipel verliert Rosa Trikot

Radprofi André Greipel hat sein Rosa Trikot als Spitzenreiter des 100. Giro d'Italia verloren. Die dritte Etappe über 148 Kilometer am Sonntag gewann der Kolumbianer Fernando Gaviria, der Greipel die Führung abnahm. In der vorentscheidenden Phase zehn Kilometer vor dem Ziel in Cagliari war Greipel aus den Pedalen geraten und verlor bei heftigen Windböen einige Meter an Boden. Die Lücke wurde rasch größer. Der dreifache deutsche Meister und Etappensieger vom Samstag hatte keine Chance mehr, wieder nach vorn zur zehnköpfigen Spitzengruppe zu kommen. Der Berliner Rüdiger Selig vom Bora-hansgrohe-Team wurde hinter Gaviria Zweiter. mehr