Campino - aktuelle Nachrichten zum Tote-Hosen-Frontmann
Campino - aktuelle Nachrichten zum Tote-Hosen-Frontmann FOTO: Hans-Jürgen Bauer
Campino

Singen trotz Zensur

Das hört sich jetzt wieder nach einem formidablen Skandal an - die Zensur eines Auftritts der Toten Hosen in China! Verboten wurde ihnen, ein Lied über eine Straßenschlacht in Berlin zu spielen. Verse über irgendeinen Aufruhr mag man im Reich der Mitte eben nicht. So wäre es für Sänger Campino ein Leichtes gewesen, daraus eine große Nummer zu machen und auf Kunstfreiheit in einem Land zu pochen, in dem nicht allein die Kunst unfrei ist. Stattdessen haben die Toten Hosen gespielt, für ihre Fans und für ihre Freiheit, das mit ihrer Musik zu sagen, was ihnen wichtig ist. Es gebe immer einen Subtext, hat Campino dazu gesagt. mehr