Canberra
Canberra

Australier suchte nach Sohn mit Helikopter

Das Bauchgefühl seines Vaters hat in Australien einem verunglückten Teenager das Leben gerettet. Tony Lethbridge vermutete Schlimmes, als sein 17-jähriger Sohn Samuel nach einem Treffen mit Freunden am Samstagabend bis zum folgenden Morgen nicht nach Hause gekommen war. Die Polizei in New South Wales wollte ihm nicht helfen, weil sie vermutete, der Jugendliche sei fortgelaufen. Also mietete er einen Hubschrauber und fand seinen Sohn eingeklemmt in einem Autowrack. Der 17-Jährige wurde mit zahlreichen Knochenbrüchen ins Krankenhaus gebracht und auf der Intensivstation behandelt. Der verunglückte Wagen lag im Unterholz am Fahrbahnrand - und wurde 30 Stunden nach dem Unfall gefunden. mehr

Neues Gesetz ab 2019

Australischer Staat Victoria erlaubt Sterbehilfe

Canberra (AP) - Der australische Staat Victoria hat die begleitete Sterbehilfe für unheilbar Kranke legalisiert. Das Regionalparlament des Staates stimmte am Mittwoch (Ortszeit) für eine Einführung des Gesetzes ab Mitte 2019. Der Premierminister von Victoria, Daniel Andrews, erklärte, die Gesetzesreform zeige Mitgefühl. Andrew war zu einem starken Fürsprecher der begleiteten Sterbehilfe geworden, nachdem sein Vater im vergangenen Jahr an Krebs gestorben war. mehr