Carlos Bacca
Serie A

AC Mailand gewinnt bei Sampdoria Genua

Der AC Mailand arbeitet sich in der italienischen Liga mühsam nach vorn. Bei Sampdoria Genua feierte Milan am Freitagabend dank eines späten Treffers von Carlos Bacca (85. Minute) einen 1:0-Sieg. Nach vier Spielen hat der frühere Champions-League-Sieger damit sechs Punkte auf dem Konto und ist zunächst Sechster. Der Mailänder Ex-Club des ehemaligen italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi erhofft sich nach der Übernahme durch chinesische Investoren endlich wieder Aufwind in der Serie A. mehr

Serie A

AC Mailand gewinnt bei Sampdoria Genua

Der AC Mailand hat im ersten Spiel nach der Entlassung von Trainer Sinisa Mihajlovic einen Sieg gefeiert. Der Tabellensechste der italienischen Serie A setzte sich am Sonntagabend zum Abschluss des 33. Spieltags mit 1:0 (0:0) beim abstiegsbedrohten Club Sampdoria Genua durch. Das Tor erzielte Carlos Bacca in der 71. Minute. Der ehemalige Fußball-Bundesliga-Profi Kevin-Prince Boateng wurde erst kurz vor Spielschluss eingewechselt. Milan hatte sich wenige Tage zuvor von Mihajlovic nach nicht mal einem Jahr getrennt. Für den Serben übernahm der bisherige Nachwuchscoach Cristian Brocchi den Posten als Cheftrainer. mehr

Bayern-Kandidat

Milan will Bacca verkaufen

Der Weg für einen Wechsel des Starstürmers Carlos Bacca vom AC Mailand zu Bayern München ist offenbar frei. Der italienische Fußball-Erstligist will den Kolumbianer im Sommer verkaufen, um die Klubkasse aufzufüllen. Das berichtet der "Corriere dello Sport". Der 29 Jahre alte Bacca gilt als Wunschkandidat des künftigen Bayern-Trainers Carlo Ancelotti. Allerdings hat laut der Zeitung auch der englische Traditionsverein FC Arsenal Interesse an dem Stürmer angemeldet, der in der Serie A und im Pokal bislang 16 Tore geschossen hat. Trennen will Mailand sich Berichten zufolge auch vom Ex-Schalker Kevin Prince Boateng. Bislang ist der gebürtige Berliner noch nicht über die Rolle des Ergänzungsspielers hinausgekommen. Der bis Sommer laufende Vertrag des ehemaligen ghanaischen Nationalspielers soll nicht verlängert werden. mehr

Pokal in Italien

AC Mailand erster Halbfinalist

Der in der Meisterschaft bislang arg enttäuschende AC Mailand steht als erster Klub im Halbfinale des italienischen Pokals. Im Viertelfinale musste sich der Tabellen-Achte der Serie A am Mittwochabend allerdings mit einem mühsamen 2:1 (2:0) gegen den Abstiegskandidaten FC Carpi begnügen. Carlos Bacca (14. Minute) und Mbaye Niang (29.) trafen für den Favoriten. Matteo Mancosu hatte für die Gäste den Anschluss erzielt (50.). Die drei anderen Halbfinalisten werden in der kommenden Woche ermittelt. Pokalverteidiger Juventus Turin muss am Mittwoch bei Lazio Rom mit dem deutschen Weltmeister Miroslav Klose antreten. mehr