Champions-League-Finale 2017 - Alle Infos rum das Finale
Champions-League-Finale 2017 - Alle Infos rum das Finale FOTO: dpa, Marc Müller
Champions-League-Finale
Tischtennis

Borussia Düsseldorf vor Einzug ins Champions-League-Finale

Tischtennis-Star Timo Boll und sein Verein Borussia Düsseldorf stehen kurz vor dem Einzug in das Finale der Champions League. Der deutsche Meister und Bundesliga-Tabellenführer gewann am Donnerstagabend das Halbfinal-Hinspiel bei Titelverteidiger AS Pontoise Cergy in Frankreich mit 3:0. Das Rückspiel findet am 7. April in Düsseldorf statt. Im zweiten Halbfinale trifft der 1. FC Saarbrücken an diesem Freitag und am 6. April auf den russischen Klub Fakel Orenburg mit seinem deutschen Star Dimitrij Ovtcharov. Einen Tag nach seinem 36. Geburtstag gewann Boll sein Spiel gegen den Franzosen Tristan Flore mit 3:1 Sätzen. Die beiden anderen Düsseldorfer Punkte holten der Österreicher Stefan Fegerl sowie der Schwede Kristian Karlsson. Die Düsseldorfer gewannen zuletzt von 2009 bis 2011 dreimal nacheinander die Champions League. Pontoise war in den Jahren 2016 und 2014 erfolgreich. In beiden Jahren spielte Kristian Karlsson noch für den französischen Spitzenklub. mehr

EM-Torschützenkönig

Griezmann zum besten Spieler Spaniens gekürt

EM-Torschützenkönig Antoine Griezmann von Atlético Madrid ist als bester Spieler der spanischen Fußball-Liga in der vergangenen Saison ausgezeichnet worden. Der französische Torjäger hatte mit Atlético das Champions-League-Finale erreicht und im EM-Halbfinale beide Tore zum 2:0-Sieg gegen Weltmeister Deutschland erzielt. Bester Trainer der Primera División wurde sein Vereinscoach Diego Simeone, sein Teamkollegen Jan Oblak und Diego Godín wurden zum besten Torwart beziehungsweise zum besten Abwehrspieler gekürt. Als bester Stürmer wurde am Montagabend in Valencia Lionel Messi vom Meister FC Barcelona ausgezeichnet. mehr

Austragungsort

Champions-League-Finale 2018 in Kiew

Das Finale der Champions-League-Saison 2017/18 findet am 26. Mai 2018 in Kiew statt. Den Austragungsort in der politisch instabilen Ukraine bestimmte das Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union (Uefa) am Donnerstag in Athen. Das Olympiastadion in der Hauptstadt bietet Platz für mehr als 70.000 Zuschauer. Das Endspiel der laufenden Saison der Königsklasse steigt am 3. Juni 2017 im Millennium Stadium von Cardiff in Wales. Der Uefa-Supercup 2018 wird am 14. August 2018 in Tallinn/Estland ausgetragen. mehr

Thema

Champions-League-Finale