Chemnitz - RP-Informationen zur Stadt in Sachsen
Chemnitz - RP-Informationen zur Stadt in Sachsen FOTO: dpa
Chemnitz
Bahnrad-Olympiasiegerin

Vogel verlängert Vertrag beim Team Erdgas 2012

Die zweimalige Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel aus Erfurt hat ihren auslaufenden Vertrag beim Chemnitzer Team Erdgas.2012 um zwei Jahre bis Ende 2018 verlängert. "Das Team ist das beste Bahn-Profiteam der Welt. Auf der einen Seite arbeiten wir sehr familiär zusammen, auf der anderen Seite ist das Team hoch professionell aufgestellt. Deshalb war es letztlich keine Frage, dass ich auch künftig das Trikot tragen werde", sagte die 26-Jährige am Mittwoch. Vogel fährt seit Anfang 2013 für das Team und holte in dieser Zeit sechs ihrer sieben Weltmeister-Titel. Derzeit bereitet sich die Erfurterin, die in Rio Gold in der Königsdisziplin Sprint gewann, mit Wettkämpfen in Medellin/Kolumbien und am nächsten Wochenende in Grenchen/Schweiz auf die neue Saison vor. Höhepunkt ist die WM Mitte April in Hongkong. Neben Vogel verlängerte auch der Cottbuser Sprinter Erik Balzer seinen Vertrag um zwei Jahre. Zuvor hatte die Mannschaft bereits die viermalige Junioren-Weltmeisterin Pauline Grabosch und 1000-Meter-Spezialist Maximilian Dörnbach (beide Erfurt) verpflichtet. Offen ist noch die Zukunft des viermaligen Weltmeisters Maximilian Levy aus Cottbus. Sascha Hübner (Chemnitz) hat seine Laufbahn beendet. mehr

Länderspiel gegen Norwegen

DFB-Frauen ohne Kemme, Simic und Maier gegen Norwegen

Die deutschen Fußballerinnen müssen beim Jahresabschluss gegen Norwegen am 29. November (16 Uhr/ZDF) in Chemnitz auch auf Tabea Kemme, Julia Simic und Leonie Maier verzichten. Kemme und Simic fallen aufgrund von Adduktorenproblemen aus, Maier fehlt wegen eines grippalen Infekts. Bundestrainerin Steffi Jones nominierte Anna Gasper nach. Die Mittelfeldspielerin von Turbine Potsdam zählt damit zum ersten Mal zum Aufgebot der Frauen-Nationalmannschaft. Jones fehlen gegen Norwegen insgesamt 13 verletzte oder erkrankte Spielerinnen. Neben Kemme, Simic und Maier stehen auch Simone Laudehr, Sara Däbritz, Melanie Leupolz, Lena Goeßling, Lena Petermann, Hasret Kayikci, Linda Dallmann, Verena Faißt, Kristin Demann und Meike Kämper nicht zur Verfügung. mehr

Frauen-Nationalmannschaft

Jones nominiert erstmals Freiburgerin Simon

Frauenfußball-Bundestrainerin Steffi Jones muss im letzten Länderspiel des Jahres auf zahlreiche Stammkräfte verzichten. Simone Laudehr, Sara Däbritz, Melanie Leupolz, Verena Faißt, Lena Goeßling, Hasret Kayikci und Lena Petermann fehlen dem Olympiasieger am 29. November in Chemnitz gegen Vize-Europameister Norwegen (16 Uhr/ZDF). Dagegen steht die 23 Jahre alte Abwehrspielerin Carolin Simon vom SC Freiburg zum ersten Mal im Kader des zweimaligen Welt- und achtmaligen Europameisters. Nach längerer Verletzungspause gehört zudem Felicitas Rauch von Turbine Potsdam wieder dem 23-köpfigen Aufgebot an. mehr

Turnen

Bretschneider und Dauser führen DTB-Riege in Cottbus an

Die Olympiaturner Andreas Bretschneider aus Chemnitz und der Unterhachinger Lukas Dauser, deutscher Meister am Barren, führen die Riege des Deutschen Turner-Bundes (DTB) für das Weltcupturnier vom 17. bis 20. November in Cottbus an. An der Spitze des deutschen Frauen-Quartetts steht Pauline Tratz aus Karlsruhe, deutsche Meisterin beim Sprung. Das DTB-Aufgebot für Cottbus, Männer: Andreas Bretschneider (Chemnitz), Lukas Dauser (Unterhaching), Christopher Jursch (Cottbus), Nils Dunkel (Erfurt), Nick Klessing (Halle). - Frauen: Pauline Tratz, Leah Grießer (beide Karlsruhe), Carina Kröll, Kim Janas (beide Stuttgart). mehr