Chicago Blackhawks
NHL

Entscheidung über Zukunft von Ehrhoff und Seidenberg im Oktober

Die bisherigen NHL-Profis Christian Ehrhoff und Dennis Seidenberg wollen nach dem Eishockey-World-Cup im September über ihrer Zukunft entscheiden. "Es gibt bislang Gespräche, keine Angebote. Viele Teams wollen abwarten, wie ich beim World Cup spiele", sagte Ehrhoff am Dienstag in Mannheim im Trainingslager der Nationalmannschaft. Der 34 Jahre alte Abwehrspieler ist nach einem enttäuschenden Jahr bei den Los Angeles Kings und den Chicago Blackhawks derzeit ebenso vertragslos in der nordamerikanischen Profiliga wie Seidenberg. Beide NHL-Routiniers stehen im Kader des Team Europe, das vom 17. September bis 1. Oktober in Toronto am World Cup Of Hockey teilnimmt - einer inoffiziellen Weltmeisterschaft, die unregelmäßig von der NHL veranstaltet wird. Der 35 Jahre alte Seidenberg war von seinem bisherigen Team Boston Bruins ausbezahlt worden, weil die Bruins künftig auf jüngere Spieler setzen wollen. Eine Rückkehr nach Deutschland steht für beide Spieler derzeit noch nicht zur Debatte.  mehr