Christian Lindner - News zum Spitzenkandidaten 2017 der NRW-FDP
Christian Lindner - News zum Spitzenkandidaten 2017 der NRW-FDP FOTO: dpa, Jan-Philipp Strobel
Christian Lindner
Neuss/Düsseldorf

Koalitionsvertrag für NRW wird heute unterzeichnet

Alle 597 Delegierten haben beim CDU-Landesparteitag in Neuss dem von ihrem Vorsitzenden Armin Laschet und von FDP-Chef Christian Lindner ausgehandelten Koalitionsvertrag für Nordrhein-Westfalen zugestimmt. Zuvor hatten die Mitglieder der FDP das Papier ihrerseits bei einer Online-Befragung zu 97,2 Prozent gebilligt. Damit ist der Weg frei: Laschet und Lindner werden den Vertrag heute Nachmittag in der Düsseldorfer Jugendherberge unterzeichnen - dort, wo sie nach der Landtagswahl auch den wesentlichen Teil der Koalitionsverhandlungen geführt haben. mehr

Berlin

Lindner: Keine Koalition ohne Ehe für alle

Die FDP will die Einführung der Ehe für alle ebenfalls zur Bedingung einer künftigen Regierungsbeteiligung ihrer Partei machen. "Ich werde meiner Partei empfehlen, die Ehe für alle als Koalitionsbedingung für die Bundestagswahl festzuschreiben", schrieb FDP-Chef Christian Lindner beim Kurznachrichtendienst Twitter. Auch SPD, Grüne und Linke wollen die Ehe für alle, also ihre Öffnung für homosexuelle Lebenspartnerschaften. Die CDU/CSU ist in dieser Frage uneins. Homosexuelle Paare können in Deutschland seit 2001 eine eingetragene Lebenspartnerschaft eingehen. Sie kommt aber rechtlich nicht der Ehe gleich. mehr

Thema

Christian Lindner