Christian Lindner - News zum Spitzenkandidaten 2017 der NRW-FDP
Christian Lindner - News zum Spitzenkandidaten 2017 der NRW-FDP FOTO: dpa, Jan-Philipp Strobel
Christian Lindner
Persönlich

Sylvia Löhrmann . . . verabschiedet sich vom Landtag

Fast war es gestern so, als habe der Landtag ein schlechtes Gewissen. Sieben Jahre lang hat die damalige Opposition auf Sylvia Löhrmann (Grüne) eingedroschen. Ihre Schulpolitik gleiche "dem Blick in einen Altglascontainer - nichts als grüne Scherben", prägte FDP-Chef Christian Lindner ein geflügeltes Wort. Nach der desaströsen Niederlage bei der Landtagswahl am 14. Mai behandelte auch die eigene Partei ihre Spitzenkandidatin wie einen Problemfall. Sogar der Steuerzahlerbund mischte sich ein und warf der ehemaligen Lehrerin vor, aus finanziellen Gründen den Rücktritt zu verzögern. Was nicht stimmt. Löhrmann hat nach der Wahl sämtliche Ämter zum je frühestmöglichen Zeitpunkt niedergelegt. mehr

Stichwort

Nagelprobe

Es ist nicht überliefert, ob FDP-Chef Christian Lindner jemals bei einer Burschenschaft war. Ebenfalls unbekannt ist, ob er selbst schon eine Nagelprobe mitgemacht hat. Denn in einer trinkfesten Verbindung muss ein "Bierjunge" prüfen, ob ein Trinkgefäß wirklich geleert wurde. Es durfte nur so viel Bier im Glas sein, wie auf einen Daumennagel passt. Diese Nagelprobe will der Liberale auf SPD, Grüne und Linkspartei und ihren Umgang mit den linksextremen Krawallen in Hamburg anwenden. Offenbar hegt Lindner den Verdacht, dass Vertreter dieser Parteien erst tief ins Glas schauten, bevor sie sich zu den Krawallen äußerten. Oder er zu tief ins Glas schaute, bevor er die Krawalle wahlpolitisch instrumentalisierte. Ob beide die Nagelprobe bestanden, ist ebenfalls nicht überliefert. kes mehr

Thema

Christian Lindner