Christian Pander
Ya Konan fraglich

Hannover 96 sortiert Pander und Schlaudraff aus

Offensivspieler Jan Schlaudraff (31) und Verteidiger Christian Pander (31) müssen den Bundesligisten Hannover 96 verlassen. Die auslaufenden Verträge der beiden ehemaligen deutschen Nationalspieler werden nicht verlängert. "Die Spieler sind informiert", sagte 96-Manager Dirk Dufner der Bild-Zeitung. Auch bei Angreifer Didier Ya Konan (31) stehen die Zeichen auf Abschied. Der Vertrag des Ivorers, der erst im Winter zu den "Roten" zurückgekehrt war, läuft ebenfalls aus. "Ich habe mit seinem Berater gesprochen. Endgültig ist die Entscheidung noch nicht gefallen", sagte Dufner. mehr

Hannover 96

Pander mit Innenbandzerrung im linken Knie

Linksverteidiger Christian Pander bleibt der Pechvogel des stark abstiegsgefährdeten Bundesligisten Hannover 96. Der 31-Jährige hat sich am Sonntag im Training eine Innenbandzerrung im linken Knie zugezogen und fällt für unbestimmte Zeit aus. Das gaben die Niedersachsen am Montag bekannt. Ex-Nationalspieler Pander absolvierte auch wegen Verletzungsproblemen erst acht Bundesliga-Partien in dieser Saison. Zuletzt hatte er gegen den VfL Wolfsburg (2:2) wegen Oberschenkelproblemen gefehlt. Nach 15 Spielen ohne Sieg ist Hannover auf den vorletzten Tabellenplatz abgerutscht. mehr

Hannover 96

Pander fällt weiter aus

Bundesligist Hannover 96 muss auch am Samstag (15.30 Uhr) gegen Eintracht Frankfurt auf Christian Pander verzichten. Nach einer Magen-Darm-Grippe war der Linksverteidiger gerade erst ins Mannschaftstraining zurückgekehrt, zog sich aber prompt eine Kapselreizung zu. "Dadurch müssen wir wieder neu denken. Aufgrund der vielen Verletzungen müssen wir auf vielen Positionen improvisieren", sagte Trainer Tayfun Korkut am Freitag. Immerhin wird Manuel Schmiedebach wieder in die Startelf zurückkehren. Bei der peinlichen 0:2-Niederlage beim Zweitligisten VfR Aalen am Dienstag im DFB-Pokal hatte der defensive Mittelfeldspieler wegen eines Trauerfalls in der Familie gefehlt. "Alle sind bereit, das Pokalspiel in Aalen vergessen zu machen. Wir brauchen eine klare Leistungssteigerung", betonte Korkut. Nach seiner Knieverletzung könnte Mittelfeldspieler Edgar Prib erstmals wieder in der Startelf stehen. Stürmer Joselu ist gegen seinen Ex-Club ohnehin gesetzt. "Er hatte eine tolle Zeit in Frankfurt und muss dort niemandem etwas beweisen", sagte Korkut. mehr

Bundesliga

Sakai und Pander fehlen Hannover in Dortmund

Bundesligist Hannover 96 muss im Spiel bei Borussia Dortmund am Samstag (15.30 Uhr) auf seine etatmäßigen Außenverteidiger verzichten. Linksfuß Christian Pander wird wegen eines Magen-Darm-Virus' nicht mit nach Dortmund reisen, der Japaner Hiroki Sakai fällt wegen einer Muskelverhärtung im Oberschenkel aus. Das teilte der Club am Freitag auf seiner Website mit. Beide Spieler konnten am Freitagnachmittag nicht am Abschlusstraining der Niedersachsen teilnehmen. mehr