Christina Schwanitz - News zur Kugelstoßerin
Christina Schwanitz - News zur Kugelstoßerin FOTO: ap, FO
Christina Schwanitz
Kugelstoß-Meeting

Storl und Schwanitz landen Siege

Der frischgebackene Papa David Storl vom SC DHfK Leipzig hat die 11. Auflage des "Sparkassen-Kugelstoßmeetings" in seiner Geburtsstadt Rochlitz gewonnen. Der 26 Jahre alte Welt- und Europameister, dessen Lebensgefährtin Marie Richter in der Nacht zuvor einen Sohn zur Welt brachte, wuchtete die Kugel am Sonntag in der Sporthalle am Regenbogen im letzten Versuch auf 21,37 Meter und verwies den tschechischen Titelverteidiger Tomas Stanek (20,71) auf Rang zwei. Auf Rang drei landete der Magdeburger Dennis Lewke mit 18,94 Metern. Bei den Frauen siegte erwartungsgemäß Weltmeisterin Christina Schwanitz. Die 31-Jährige vom LV 90 Erzgebirge, die zuletzt beim IAAF-Meetings in Karlsruhe auf 18,41 Meter kam, verwies mit 18,37 Metern die Waiblingerin Alina Kenzel (17,68) auf Rang zwei. Dritte wurde die Hallenserin Josephine Therlecki mit 17,29 Metern. mehr

Leichtathletik

Schwanitz gewinnt Hallen-Meeting in Karlsruhe

Weltmeisterin Christina Schwanitz hat die Kugelstoß-Konkurrenz beim Internationalen Hallenmeeting in Karlsruhe gewonnen. Die 31 Jahre alte Sächsin beförderte die Kugel in ihrem besten Versuch auf 18,41 m, blieb damit aber erneut weit hinter ihrer Bestmarke (20,05 m) zurück. Zweite wurde die ungarische Olympiadritte Anita Marton (18,34). Stabhochspringerin Lisa Ryzih (Ludwigshafen) glänzte mit ihrer Sieghöhe von 4,67 m. Anschließend ließ die 28-Jährige die deutsche Hallenrekordhöhe von 4,78 m auflegen, scheiterte jedoch an dieser Marke, die sechs Zentimeter über ihrer Bestleistung lag. mehr

Thema

Christina Schwanitz