Clemens Fritz - alle aktuellen Infos
Clemens Fritz - alle aktuellen Infos FOTO: dpa, crj jai
Clemens Fritz
Geburtsdatum: 07.12.1980 Position: Mittelfeld
Größe: 1,83 m Trikotnummer: 8
Gewicht: 81 kg Bundesliga-Spiele Karriere: 330
Nationalität: GER Bundesliga-Tore Karriere: 7
Verein: Werder Bremen 1. Bundesliga-Spiele Saison: 17
Im Team seit: 01.07.2006 1. Bundesliga-Tore Saison: 0

by dpa-infocom

Ehemalige Vereine: SV Werder Bremen, Bayer 04 Leverkusen, Karlsruher SC, Rot-Weiß Erfurt

Derby in Wolfsburg

Bremen mit Personalproblemen

Bundesligist Werder Bremen plagen vor dem wichtigen Auswärtsspiel am Freitag beim VfL Wolfsburg Personalsorgen. Neben dem gelb-gesperrten Kapitän Clemens Fritz muss Trainer Alexander Nouri im Nord-Duell beim direkten Konkurrenten um den Klassenverbleib auch endgültig auf Thomas Delaney verzichten. "Thomas wird das bis Freitag nicht schaffen", sagte Nouri am Mittwoch über den Dänen, der mit seinem Treffer zum 2:0 am vergangenen Wochenende in Mainz mit dazu beigetragen hatte, dass Nouri noch im Amt ist. Delaney hatte sich im selben Spiel einen Knochenbruch im Gesicht und eine Gehirnerschütterung zugezogen. Problematisch ist auch, dass die potenziellen Ersatzleute Florian Grillitsch und Philipp Bargfrede nach überstandenen Verletzungen noch Rückstand haben. Zumindest bei Bargfrede schloss Nouri einen Einsatz von Beginn an aus. "Gott sei dank besteht unser Kader aus mehr als elf Spielern", sagte Nouri zur Personalsituation beim Drittletzten der Tabelle. Im Tor ergibt sich ein erneuter Einsatz von Felix Wiedwald von alleine, da auch Jaroslav Drobny weiterhin ausfällt.  mehr

Bundesliga

Werder Bremen ohne Kapitän Fritz gegen Bayern München

Bundesligist Werder Bremen muss am Samstag gegen den FC Bayern München (15.30 Uhr/Live-Ticker) auf Kapitän Clemens Fritz verzichten. Der Defensivroutinier begann zwar am Freitag zunächst mit dem Abschlusstraining, musste die Einheit aber wegen anhaltender Nackenprobleme später abbrechen. "Es geht nicht", sagte Sportchef Frank Baumann anschließend und fügte hinzu: "Er fällt wahrscheinlich aus." Allerdings absolvierte Fritz in dieser Woche noch kein einziges komplettes Training wegen eines steifen Nackens. mehr

Vor Hoffenheim-Spiel

Bremen in Sorge um Fritz, Pizarro und Bargfrede

Bundesligist Werder Bremen sorgt sich vor dem letzten Bundesliga-Spiel im Jahr 2016 bei 1899 Hoffenheim (Mittwoch, 20 Uhr/Live-Ticker) um drei Leistungsträger. Kapitän Clemens Fritz und Claudio Pizarro haben Rückenprobleme, Philipp Bargfrede schmerzt die Achillessehne. "Bei den drei müssen wir abwarten. Wir sind aber optimistisch, dass sie es bis Mittwochabend schaffen", sagte Trainer Alexander Nouri. Bei den bislang als einziges Bundesliga-Team ungeschlagenen Hoffenheimern fordert Nouri von seiner Mannschaft "in allen Bereichen eine Top-Leistung". "Wir wollen da hinfahren, um etwas mitzunehmen", sagte der 37-Jährige, der mit Werder seit vier Spielen nicht mehr verloren hat. Mit seinem Gegenüber Julian Nagelsmann trifft Nouri auf einen alten Bekannten. "Wir haben ein gutes Verhältnis, haben zusammen den Trainerschein gemacht. Er hat in Hoffenheim einen richtig guten Weg eingeläutet", sagte Nouri. mehr

Werder Bremen

Kruse und Fritz müssen mit Training aussetzen

Werder Bremen hat die Vorbereitung auf das Heimspiel gegen den FC Ingolstadt ohne Max Kruse und Clemens Fritz fortgesetzt. Beide Fußballprofis pausierten am Mittwoch beim Training des Bundesligaklubs. Kruse setzte wegen einer Knöchelverletzung aus, Kapitän Fritz fehlte wegen einer Erkältung. "Natürlich hoffen wir, dass sie am Samstag gegen Ingolstadt dabei sein können", erklärte Werders Trainer Alexander Nouri. Er konnte am Mittwoch in Lamine Sane auch einen Rückkehrer auf dem Trainingsplatz begrüßen. mehr