Colorado
Ehemaliger Bundesligaprofi

Jermaine Jones wechselt zu den LA Galaxy

Der ehemalige Bundesligaprofi Jermaine Jones wechselt in der Major League Soccer von den Colorado Rapids zu den Los Angeles Galaxy. Dies gab der Klub am Mittwochabend (Ortszeit) bekannt. Der 35-Jährige gab familiäre Gründe für den Transfer nach Kalifornien an. Jones spielte in der Bundesliga für Eintracht Frankfurt, Bayer Leverkusen und den FC Schalke 04. Für die US-Nationalmannschaft kam der Deutsch-Amerikaner bislang 67 Mal zum Einsatz. Die neue MLS-Saison beginnt Anfang März. mehr

Liberty Media

Aktionäre stimmen Kauf der Formel 1 zu

Die Aktionäre des amerikanischen Medien- und Unterhaltungsunternehmens Liberty Media haben dem Kauf der Formel 1 zugestimmt. Wie das Unternehmen am Dienstag (Ortszeit) in Englewood im US-Bundesstaat Colorado mitteilte, unterstützten die Aktionäre auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung außerdem die Umbenennung des Unternehmens in "Formula One Group". Liberty Media hatte im Vorjahr die Mehrheitsanteile an der Formel 1 für 4,4 Milliarden Dollar (etwa 3,93 Milliarden Euro) erworben. Zudem sollten Schulden in ähnlicher Höhe übernommen werden. Nun muss noch der Motorsportweltverband FIA zustimmen, damit Liberty Media endgültig zum Besitzer der Formel 1 wird. mehr