Thema
Daihatsu

Infiniti der Verlierer auf Zulassungsliste

Der Infiniti EX37, ein SUV der Nissan-Edeltochter, brachte es mit 30 Verkäufen auf den letzten Platz der Verkaufshitliste für 2011. Insgesamt elf Modelle schafften nicht einmal auf eine dreistellige Zulassungszahl. Selten auf deutschen Straßen unterwegs sind auch der Lexus LS (33 Neuanmeldungen), der Daihatsu Copen (50), Dodge Nitro (65), Citroën C6 (69), CitroënDS5 (75), Mazda CX-9 (87) und der Nissan Cube (97). Wegen der geringen Nachfrage können Käufer jedoch eventuell auf einen Rabatt hoffen. mid mehr

Mit ESP weniger Unfälle

Würde jedes Auto in Deutschland über den Schleuderschutz ESP (Elektronisches Stabilitäts-Programm) verfügen, gäbe es jedes Jahr 38 000 Verkehrsunfälle weniger. Daher hat der Gesetzgeber das Assistenzsystem zur Pflicht gemacht – allerdings nur für neu auf den Markt gebrachte Modelle. Stichtag war der 1. November. Ältere Typen dürfen nach wie vor auch ohne ESP verkauft werden. Doch die Lücke dürfte noch geschlossen werden, denn ab dem 1. November 2014 müssen alle Pkw in Europa mit dem Assistenzsystem ausgerüstet sein. mehr

Neuwagen an Tanksäule zu Schrott gefahren

Kamp-lintfort (cs). Nicht viel Freude hatte ein 48-Jähriger aus Rheurdt an seinem nagelneuen Pkw, einem Daihatsu Sirion. Sechs Stunden nach dem Kauf achtete er beim Rangieren an der Tankstelle nicht darauf, dass eine Wagentür offen stand und fuhr sich diese an einer Zapfsäule ab. Erschrocken prallte der Rheurdter mit dem Auto gegen einen hinter ihm stehenden Passat, der ebenfalls beschädigt wurde. Anschließend stieß das Neufahrzeug gegen eine Begrenzungsmauer und kam zum Stillstand. Insgesamt wird der Schaden auf etwa 15 000 Euro geschätzt. mehr

Studie des ADAC

Deutsche mit japanischen Autos besonders zufrieden

München (RPO). Die Besitzer japanischer Autos sind mit ihren Fahrzeugen besonders zufrieden. In einer Studie des ADAC belegen Subaru, Mitsubishi und Honda die ersten drei Plätze in der Kategorie "Kundenzufriedenheit". Dafür hatte der Club mehr als 40 000 Leser seiner Mitgliederzeitschrift "Motorwelt" nach Erfahrungen mit ihrem Wagen und mit Werkstattbesuchen befragt. Die Plätze vier bis sechs in der Zufriedenheitsrangliste teilen sich Toyota, Volvo und Jaguar mit gleich guten Bewertungen. Auf den Plätzen sieben bis elf landeten ebenfalls punktgleich BMW, Mazda, Lancia, Daihatsu und Saab. mehr

Daihatsu Charade

Ende Mai kommt der Daihatsu Charade in den Handel. Der 3,79 Meter lange Fünftürer mit Schrägheck wird von einem 1,33 Liter großen Benziner mit 73 kW/99 PS angetrieben, der laut Hersteller im Schnitt 5,4 Liter Sprit benötigt. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 125 g/km. Die Motorkraft wird durch ein Sechs-Gang-Schaltgetriebe übertragen. Die technische Basis stammt weitgehend vom Toyota Yaris. Neben dem Basismodell gibt es die gleich motorisierte Motorvariante Variante mit Klimaautomatik und elektrischen Fensterhebern ab 14 740 Euro. tmn/Foto: Werk mehr