David Alaba - aktuelle Informationen
David Alaba - aktuelle Informationen FOTO: dpa
David Alaba
Geburtsdatum: 24.06.1992 Position: Abwehr
Größe: 1,80 m Trikotnummer: 27
Gewicht: 76 kg Bundesliga-Spiele Karriere: 184
Nationalität: AUT Bundesliga-Tore Karriere: 16
Verein: FC Bayern München 1. Bundesliga-Spiele Saison: 32
Im Team seit: 01.07.2011 1. Bundesliga-Tore Saison: 4

by dpa-infocom

Ehemalige Vereine: FC Bayern München, TSG 1899 Hoffenheim, FC Bayern München, FC Bayern München II, FK Austria Wien II

Österreich

Alaba droht für Quali-Spiel in Irland auszufallen

David Alaba vom FC Bayern München droht für das kommende WM-Qualifikationsspiel der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft in Irland (11. Juni in Dublin) verletzt auszufallen. Wie der Österreichische Fußball-Bund (ÖFB) mitteilte, leidet der 24-Jährige derzeit unter Knieproblemen. Demnach habe Alaba vor der ersten Übungseinheit im Trainingslager des rot-weiß-roten Nationalteams in Stegersbach (Burgenland) einen Stich im Knie verspürt und vorerst seine Teilnahme am Training ausgesetzt. Genaueren Aufschluss über die Ursache der Kniebeschwerden sollen weitere Untersuchungen in den kommenden Tagen bringen, teilte der ÖFB mit. Österreich, das bei den Iren unter anderem auf die verletzten Alessandro Schöpf von Schalke 04 (Kreuzband), Marko Arnautovic von Stoke City (Oberschenkel), Marcel Sabitzer von RB Leipzig (Oberarmverletzung) und den gesperrten Stefan Ilsanker von RB Leipzig verzichten muss, steht in der Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland mit dem Rücken zur Wand. mehr

Bayern München

Boateng und Martínez trainieren wieder

Der deutsche Rekordmeister Bayern München kann im DFB-Pokal-Halbfinale am Mittwoch (20.45 Uhr/Live-Ticker) gegen Borussia Dortmund wohl wieder auf Jerome Boateng und Javi Martínez zurückgreifen. Die beiden Innenverteidiger, die das 2:2 (1:2) gegen den FSV Mainz 05 angeschlagen verpasst hatten, nahmen am Sonntag am Reservistentraining teil. Damit entspannen sich die Personalsorgen der Münchner vor dem wichtigen Treffen mit dem Rivalen. Trainer Carlo Ancelotti muss gegen den BVB und bis Saisonende bereits auf Nationaltorhüter Manuel Neuer (Mittelfußbruch) verzichten. Ob David Alaba nach seiner gegen Mainz erlittenen Kapselzerrung im linken Knie rechtzeitig fit wird, ist offen. "Er konnte nicht weitermachen. Er hatte ein kleines Problem am Knie, wir checken das jetzt, aber es ist kein großes Problem. Wir werden Tag für Tag schauen, ob er am Mittwoch spielen kann", sagte Ancelotti. Alaba war wegen der Verletzung zunächst am Rande des Spielfeldes behandelt und schließlich in der 16. Minute ausgewechselt worden. mehr