DBX - aktuelle Infos zur Stadt-Tochter
DBX - aktuelle Infos zur Stadt-Tochter FOTO: Fischer
DBX
Xanten

Fernwärme: ein Schieber für die Landwehr-Häuser

Die Bewohner der Landwehr müssen noch bis Mittwoch auf warmes Wasser verzichten. An dem Zeitplan sei nichts zu ändern, sagte gestern Harald Rodiek, Leiter des Dienstleistungsbetriebs Xanten (dbx) im Gespräch mit unserer Redaktion. Nach dem Vorfall bei der Gründung des Grundschul-Anbaus, bei dem am Donnerstag die Fernwärmeleitung angebohrt worden war, ist die Warmwasserversorgung unterbrochen. Das gilt ach für das Hallenbad, die Sporthalle Bahnhofsstraße und die 90 Wohnungen im neuen "Atrium"-Komplex sowie andere Einrichtungen an der Sonsbecker Straße (wir berichteten). mehr