Deutscher Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA)
Kreis Kleve

Dehoga Kreis Kleve fordert zeitgemäßes Arbeiten

Nach der Bundestagswahl bekräftigt der Hotel- und Gaststättenverband Dehoga im Kreis Kleve seine Forderung nach einer Flexibilisierung der Arbeitszeit - weg von einer Tages- hin zu einer Wochenhöchstarbeitszeit. "Uns geht es nicht um Mehrarbeit, sondern darum, die Arbeit zeitlich anders verteilen zu können. So wie es die EU vorsieht", sagt Han Groot-Obbink, Vorsitzender der Kreisgruppe Kreis Kleve. Gemäß der EU-Arbeitszeitrichtlinie dürfen maximal 48 Stunden über die Woche verteilt gearbeitet werden. mehr