Dustin Brown
Tennis

Kohlschreiber und Brown scheitern im Achtelfinale von Doha

Für die deutschen Tennisprofis Philipp Kohlschreiber und Dustin Brown ist der erste Turnierauftritt im neuen Jahr schon nach der zweiten Runde beendet. In Doha unterlag am Abend der an Nummer 72 der Weltrangliste geführte Brown dem Franzosen Jo-Wilfried Tsonga deutlich mit 3:6 und 1:6. Die Nummer 12 der Rangliste trifft nun im Viertelfinale auf den Tschechen Tomas Berdych. Der in Doha an Position sieben gesetzte Augsburger Kohlschreiber unterlag im  Achtelfinale dem Spanier Nicolas Almagro äußerst knapp 6:7 (5:7), 6:7 (6:8). Im zehnten Duell mit dem Weltranglisten-44. war es für den 32 Jahre alten deutschen Davis-Cup-Profi die siebte Niederlage. Zum Auftakt hatte Kohlschreiber den Tunesier Malek Jaziri besiegt. Das Hartplatz-Turnier ist mit 1,237 Millionen US-Dollar dotiert. mehr

Tennis

Kohlschreiber schafft Auftaktsieg in Doha

Philipp Kohlschreiber ist erfolgreich in die neue Tennis-Saison gestartet. Der Augsburger behauptete sich am Dienstag in der ersten Runde des ATP-Turniers von Doha mit 6:2, 7:6 (7:3) gegen den Tunesier Malek Jaziri und folgte damit Dustin Brown in das Achtelfinale. Im Kampf um den Einzug in die Runde der besten Acht trifft der an Position sieben gesetzte Kohlschreiber auf den Spanier Nicolas Almagro. Von bisher neun Partien hat der deutsche Davis-Cup-Spieler sechs gegen den Weltranglisten-44. verloren. Jan-Lennard Struff aus Warstein und der Bayreuther Florian Mayer waren am Montag ausgeschieden. Das Hartplatz-Turnier ist mit 1,237 Millionen US-Dollar dotiert. mehr

Tennis

Struff verpasst Überraschung gegen Djokovic

Trotz einer 5:1-Führung im ersten Satz hat Tennisprofi Jan-Lennard Struff eine Überraschung gegen Novak Djokovic verpasst. Beim ATP-Turnier in Doha verlor der Weltranglisten-63. aus Warstein am Montag gegen den großen Favoriten aus Serbien 6:7 (1:7), 3:6. Auch Florian Mayer scheiterte nach großem Kampf in der ersten Runde. Der 33-Jährige aus Bayreuth unterlag dem Argentinier Horacio Zeballos in drei Sätzen trotz mehrerer Matchbälle mit 7:6 (7:3), 4:6, 6:7 (9:11). Dustin Brown dagegen meisterte seine erste Aufgabe, wenn auch mit Mühe. Der 32-Jährige aus Winsen an der Aller setzte sich in drei Sätzen 6:1, 6:7 (2:7), 6:4 gegen Facundo Bagnis aus Argentinien durch. In der nächsten Runde trifft Brown auf den französischen Topspieler Jo-Wilfried Tsonga oder Andrej Kusnezow aus Russland. Das Hartplatz-Turnier ist mit 1,237 Millionen US-Dollar dotiert. mehr

Tennis

Brown in Doha im Achtelfinale - Frauen scheitern früh

Tennisprofi Dustin Brown (Winsen/Aller) hat beim ATP-Turnier in Doha das Achtelfinale erreicht. Der 32-Jährige bezwang den Argentinier Facundo Bagnis nach 1:47 Stunden mit 6:1, 6:7 (2:7), 6:4 und trifft nun auf Jo-Wilfried Tsonga (Frankreich/Nr. 5) oder Andrej Kusnezow (Russland). Laura Siegemund (Metzingen) musste sich beim WTA-Turnier im australischen Brisbane dagegen in der ersten Runde der Chinesin Zhang Shuai mit 6:4, 6:7 (3:7), 3:6 geschlagen geben. Antonia Lottner (Düsseldorf) scheiterte in Auckland/Neuseeland durch ein 2:6, 2:6 Japanerin Kurumi Nara. In Brisbane verwandelte Siegemunds Gegnerin Zhang nach 2:45 Stunden ihren ersten Matchball. Zweite deutsche Starterin ist die Weltranglistenerste Angelique Kerber (Kiel/Nr. 1). Die letztjährige Finalistin hat bei dem mit 890.000 Dollar dotierten Hartplatz-Turnier in der ersten Runde ein Freilos. mehr

Tennis

Brown, Struff und Mayer ziehen ins Achtelfinale ein

Die deutschen Tennisprofis Dustin Brown (Winsen/Aller), Jan Lennard Struff (Warstein) und Florian Mayer (Bayreuth) sind erfolgreich in die ATP-Turniere in Stockholm und Antwerpen gestartet. Brown setzte sich in seinem Erstrundenmatch in der schwedischen Hauptstadt 4:6, 6:3, 6:3 gegen Gilles Müller (Luxemburg) durch, Struff besiegte zum Auftakt in Antwerpen den Russen Michail Juschni (Russland) mit 6:7 (3:7), 6:3, 6:0. Dort überzeugte auch Mayer beim 6:2, 6:2 gegen Tommy Robredo (Spanien). Mayer bekommt es nun mit dem topgesetzten Belgier David Goffin zu tun, während Struff in der nächsten Runde des mit 635.645 Euro dotierten Turniers auf den ATP-Tour-Debütanten Yannick Maden treffen könnte. Auf den Stuttgarter wartet zum Auftakt am Mittwoch allerdings mit Gilles Simon (Frankreich/Nr. 5) eine schwere Aufgabe. Brown trifft entweder auf Jack Sock (USA/Nr. 6) oder Malek Jaziri (Tunesien). mehr

Tennis

Struff zieht in Metz ins Achtelfinale ein – Brown scheidet aus

Davis-Cup-Held Jan-Lennard Struff (Warstein) hat beim ATP-Turnier im französischen Metz das Achtelfinale erreicht. Der 26-Jährige aus Warstein bezwang den acht Jahre älteren Spanier Tommy Robredo 7:6 (7:5), 7:5 und trifft nun auf den an Nummer zwei gesetzten Belgier David Goffin. Struff hatte am Sonntag beim 3:2 im Davis-Cup-Duell mit Polen den entscheidenden Punkt geholt und Deutschland den Verbleib in der Weltgruppe gesichert. Dustin Brown (Winsen/Aller) schied dagegen im Achtelfinale durch ein 3:6, 4:6 gegen den Franzosen Julien Benneteau aus. Qualifikant Peter Gojowczyk (München) verlor am Abend gegen den topgesetzten Dominic Thiem (Österreich) 5:7, 6:7 (2:7). mehr