Eren Derdiyok
Türkei

Eren Derdiyok steht kurz vor Wechsel zu Galatasaray

Der ehemalige Bundesliga-Profi Eren Derdiyok vom Süper-Lig-Club Kasimpasa steht kurz vor einem Wechsel zu Galatasaray Istanbul. Wie der türkische Rekordmeister am Montag auf seiner Internetseite bekanntgab, haben die Verhandlungen zwischen beiden Vereinen begonnen. Zudem meldete der Klub die Gespräche auf der türkischen Börsenplattform KAP. Dies geschieht in der Regel bei Transfers, die kurz vor dem Abschluss stehen. Derdiyok spielte von 2009 bis 2014 in der Bundesliga für Bayer Leverkusen und 1899 Hoffenheim, bevor er zum Istanbuler Klub Kasimpasa wechselte. In seiner ersten Saison kam der 28-Jährige verletzungsbedingt nur in sieben Partien zum Einsatz. In der vergangenen Spielzeit erzielte er in 31 Einsätzen 13 Treffer. Bei der Europameisterschaft in Frankreich kam der Stürmer für die Schweiz zum Einsatz. Sein Vertrag bei Kasimpasa läuft bis 2017. mehr

Ex-Bundesligaspieler

Schweizer Derdiyok zieht sich Kreuzbandriss zu

Der frühere Fußball-Bundesligaprofi Eren Derdiyok hat sich übereinstimmenden Schweizer Medienberichten zufolge einen Kreuzbandriss zugezogen. Der Nationalstürmer erlitt die Verletzung des Knies im Training bei seinem neuen türkischen Klub Kasimpasa Istanbul, schrieben mehrere Zeitungen am Mittwoch. Der 26-Jährige war diesen Sommer von Trainer Ottmar Hitzfeld nicht für die WM in Brasilien berücksichtigt worden und nach Stationen bei Bayer Leverkusen und 1899 Hoffenheim in die Türkei gewechselt. mehr

Thema

Eren Derdiyok