EU-Gipfel
Brüssel

EU verspricht neues Asylsystem bis Mitte 2018

Die Staats- und Regierungschefs der EU unternehmen einen neuen Anlauf, bis Mitte 2018 das seit Jahren umstrittene Asylsystem in Europa neu aufzustellen. Dies kündigte Ratspräsident Donald Tusk am Abend beim EU-Gipfel an. Außerdem will die EU die Flüchtlingsroute von Afrika nach Italien möglichst völlig abschotten und dabei eng mit Libyen zusammenarbeiten. Für einen Bruch mit der Türkei gibt es in der EU kaum Unterstützung, auch weil Ankara ein wichtiger Partner in der Flüchtlingskrise ist. Die Türkei soll auch weiter Milliardenhilfen erhalten, um Flüchtlinge zu versorgen. Doch strebt Kanzlerin Angela Merkel nun zumindest eine Kürzung jener Zahlungen an, die die Türkei für eine etwaige EU-Mitgliedschaft fit machen sollen. mehr