Thema
Eurovision Song Contest
Wien

Australien ist Geburtstagsgast beim ESC

Aus alter Verbundenheit darf Australien erstmals am 60. Eurovision Song Contest (ESC) am 23. Mai in Wien teilnehmen. "Es gibt in Australien eine große Fangemeinde", teilte der gastgebende ORF gestern mit. Seit mehr als 30 Jahren überträgt der australische Sender SBS die größte Live-Musikshow der Welt auf dem fünften Kontinent. "Wir haben erlebt, wie die Begeisterung der Australier für den Song Contest in all diesen Jahren kontinuierlich gestiegen ist", sagte SBS-Intendant Michael Ebeid. Sollte das Lied den ESC gewinnen, dürfe auch im kommenden Jahr wieder ein Künstler aus "Down Under" teilnehmen, hieß es, und SBS werde Co-Gastgeber in Europa. Australien erhält wie Deutschland einen Startplatz direkt im Finale. mehr

Jahres-Rückblick

Jauch zeigt 2014 im Schnelldurchlauf

Der Titel bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien, der Überraschungssieg von Conchita Wurst beim Eurovision Song Contest oder die Ice Bucket Challenge, bei der sich Prominente und Nicht-Prominente für den guten Zweck Eiswürfel über den Kopf schütteten: Auf diese Ereignisse blickt Günther Jauch in seiner mehr als drei Stunden langen Show unter anderem zurück. Zu Gast sind etwa Trainer Joachim Löw, Torwart Manuel Neuer und Mitspieler Christoph Kramer. Der Jauch-Talk (ARD) fällt deshalb aus. mehr

Mönchengladbach

Guildo Horn begleitet Blinde zu Borussia

Viele kennen ihn als bunten Paradiesvogel, der in schrillen Kostümen gerne mit Klischees spielt und einen Hang zur überspitzten Ironie hat. 1998 belegte der Schlagersänger mit "Guildo hat euch lieb!" den siebten Platz beim Eurovision Song Contest in Birmingham. Spätestens seit diesem Moment ist Guildo Horn, der sich mit humorvollen Coverversionen von Songs wie "How Deep Is Your Love" von den Bee Gees in die Herzen zahlreicher Fans gesungen hat, kaum noch aus der deutschen Unterhaltungsszene wegzudenken. mehr

Hamburg

Barbara Schöneberger moderiert ESC-Vorentscheid

Barbara Schöneberger ist 2015 erneut das Gesicht sämtlicher deutscher TV-Shows für den Eurovision Song Contest (ESC). Wer 2015 für Deutschland beim ESC singen will, kann sich nun um die neue Wildcard bewerben, teilte der federführende NDR gestern mit. Nach dem Überraschungssieg der Newcomer Elaiza im deutschen ESC-Vorentscheid 2014 halten die Veranstalter wieder einen Platz für unbekannte Nachwuchsmusiker frei. Nach Sänger Adel Tawil ruft nun Andreas Bourani ("Auf uns") junge Künstler dazu auf, ihr YouTube-Video auf der Internetseite <a href="http://www. mehr

Thema

Eurovision Song Contest

Beim Eurovision Song Contest ist Irland mit sieben Siegen der Rekordsieger. Allerdings war der letzte Sieg 1996. Deutschland konnte den Eurovision Song Contest bisher zweimal gewinnen: 1982 Nicole mit "Ein bißchen Frieden" und 2010 Lena Meyer-Landrut mit "Satellite". Deutschland zählt seit 1997 zu den Big Four (welche 2011 zu den Big Five wurden), welche direkt für das ESC-Finale qualifiziert sind.