Eurowings-Streik - aktuelle Informationen zum Streik
Eurowings-Streik - aktuelle Informationen zum Streik FOTO: dpa, obe fdt lof
Eurowings
Nur Aubameyang fehlt

BVB fast komplett ins Trainingslager

Bundesligist Borussia Dortmund ist am Donnerstag mit fast kompletter Mannschaft ins Trainingslager nach Marbella aufgebrochen. Lediglich Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang war wie abgesprochen wegen der Teilnahme mit Gabun am Afrika-Cup nicht mit an Bord des Eurowings-Fluges 1909 nach Malaga. Dafür saßen die zuletzt kranken oder angeschlagenen Mario Götze, Neven Subotic, Sokratis, Sebastian Rode und Raphael Guerreiro allesamt im Flieger. Unter Spaniens Sonne wird sich die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel bis zum 13. Januar auf die zweite Serie in der Fußball-Bundesliga vorbereiten. In Andalusien stehen zwei Testspiele gegen PSV Eindhoven (7. Januar/16.00 Uhr) und Standard Lüttich (12. Januar/18.00 Uhr) auf dem Programm. Vor dem Meisterschaftsstart tritt der BVB am 17. Januar noch beim Drittligisten SC Paderborn an. Für den 22. Januar ist ein Testspiel bei Rot-Weiß Erfurt geplant. mehr

Frankfurt

Ryanair verdrängt Lufthansa als größte EU-Airline

Ryanair nimmt der Lufthansa höchstwahrscheinlich den Titel als größte europäische Fluglinie ab. Die Zahl der Ryanair-Passagiere sei 2016 um 15 Prozent auf 117 Millionen gestiegen, teilte die irische Billigfluglinie mit. Die Lufthansa zählte nach den ersten elf Monaten inklusive der Töchter Eurowings, Swiss und Austrian rund 101,9 Millionen Passagiere und befördert im letzten Kalendermonat üblicherweise acht bis neun Millionen Fluggäste. mehr

Thema

Eurowings