Ewald Lienen - aktuelle News zum Fußball-Trainer
Ewald Lienen - aktuelle News zum Fußball-Trainer FOTO: dpa, pst jai
Ewald Lienen
Trainer von St. Pauli

Lienen kritisiert wachsende Kommerzialisierung

Trainer Ewald Lienen vom Zweitligisten FC St. Pauli sieht die stetig wachsende Kommerzialisierung im Fußball kritisch. "Wir müssen unbedingt aufpassen, dass wir die Menschen mitnehmen. Uns nicht abkoppeln", sagte der Coach in einem Interview mit dem Reutlinger General-Anzeiger (Dienstagausgabe): "Profifußball in Ländern, in denen Leute nicht wissen, ob sie den morgigen Tag erleben, geht für mich nicht." Zwar habe der Fußball eine Zukunft, so der 63-Jährige weiter, aber es könne nicht so weitergehen. "Immer mehr Leute, die mit dem Fußball nichts zu tun haben, verdienen an ihm Millionen. Das ist irgendwann nicht mehr nachvollziehbar und fliegt uns dann um die Ohren", monierte der Fußballlehrer. mehr

FC St. Pauli

Spekulationen über Lienen als neuem Sportchef

Nach dem vorzeitigen Klassenverbleib kann der FC St. Pauli die Planungen für die kommende Saison in der 2. Bundesliga früher als erwartet vorantreiben. "Dass wir schon zwei Spieltage vor Saisonende die Klasse halten würden, hätte zu Beginn der Rückserie niemand für möglich gehalten", sagte Geschäftsführer Andreas Rettig am Montag. Denn nach nur elf Punkten in der ersten Saisonhälfte kamen in der Rückrunde bisher 30 weitere Zähler aufs Konto – die Rettung. "Der unglaubliche Zusammenhalt im gesamten Verein war der Schlüssel zum Erfolg", betonte Rettig. Statt Ewald Lienen zu entlassen, setzten die Verantwortlichen anders als in den meisten gefährdeten Klubs auf den Coach, der wie 2015 die Wende schaffte. Stattdessen kam es zur Trennung von Sportchef Thomas Meggle, dessen Job Rettig mit übernahm. mehr

St. Pauli

Saison-Aus für Dudziak wegen Schulteroperation

Für Fußball-Profi Jeremy Dudziak vom FC St. Pauli ist die Zweitliga-Saison vorzeitig beendet. Der 21 Jahre alte Abwehr- und Mittelfeldspieler wird wegen seiner anhaltenden Schulterprobleme in dieser Spielzeit nicht mehr zum Einsatz kommen. "Wir haben uns entschlossen, dass Jeremy operiert wird, um Zeit zu gewinnen", erklärte Trainer Ewald Lienen am Mittwoch. "Wenn alles gut verläuft, kann er in der Vorbereitungszeit wieder zur Mannschaft stoßen." Im Punktspiel am Freitag (18.30 Uhr) beim 1. FC Kaiserslautern wird neben Dudziak auch Joel Keller fehlen. Der Linksverteidiger leidet noch unter den Folgen einer Erkältung, berichtete Lienen in Hamburg. mehr

2. Bundesliga

Pauli bangt um den Einsatz von Nehrig und Dudziak

Zweitligist FC St. Pauli bangt vor dem Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim um den Einsatz von Bernd Nehrig und Jeremy Dudziak. Mittelfeldakteur Nehrig hat eine Rückenblessur, Außenverteidiger Dudziak eine Schulterverletzung. "Wir werden eine Belastungsprobe machen und dann entscheiden, ob sie spielen können", berichtete Trainer Ewald Lienen am Mittwoch in Hamburg. Ansonsten stehen ihm am Freitag (18.30 Uhr) alle Leistungsträger zur Verfügung. Der Kiezklub rechnet mit einem ausverkauften Millerntor-Stadion. mehr

Thema

Ewald Lienen